Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Stadtarchiv Worms

Das Stadtarchiv im Raschi-Haus ist das Gedächtnis der Stadt. Es verwahrt die schriftliche und bildliche Überlieferung der Stadt seit 1074 und macht diese zugänglich und nutzbar, dient der Stadtverwaltung und den Bürgern, unterstützt wissenschaftliche Forschung und vermittelt die lange und reiche Geschichte der Stadt an eine breitere Öffentlichkeit.

Adresse:

Stadtarchiv Worms
Raschi-Haus
Hintere Judengasse 6
D-67547 Worms
stadtarchiv@worms.de

Öffnungszeiten & Kontakt

english information

 
 
 
 
Urkundendigitalisierung

Aktuelles aus dem Stadtarchiv

Hier lesen Sie regelmäßig aktuelle Mitteilungen des Stadtarchivs Worms.

mehr

 
 
 
 
Stadtwappen

Aufgaben des Stadtarchivs

Das Stadtarchiv Worms, das "Gedächtnis der Stadt" kann wegen seiner reichen historischen Bestände zu den vergleichsweise bedeutenden kommunalen Archiven im weiteren Umkreis gerechnet werden.

mehr

 
Gebundene Archivalien

Bestände und Recherche

Das Stadtarchiv verfügt über reiche und vielfältige Bestände. Die wertvollen Archivalien, unmittelbare Zeugnisse der Geschichte der Stadt und der Region, reichen von mittelalterlichen Urkunden über Amtsbücher und Akten aus den Jahrhunderten zwischen dem späten Mittelalter und der heutigen Zeit bis hin zu "neuen" Medien wie Filmen, Plakaten und Fotografien.

mehr

 
Marktplatz (07577/2)

Fotoarchiv

Die umfangreiche und qualitätvolle Fotoabteilung des Stadtarchivs verwahrt mehr als 500.000 Negative, Alben mit Kontaktabzügen für Benutzungszwecke, eine umfangreiche Diasammlung und ca. 21.000 digitalisierte Fotodatensätze.

mehr

 
Fotograf am Althrein (02247)

Fotowerkstatt

Zwei Hauptaufgaben bilden die Arbeitsschwerpunkte der Fotowerkstatt: die Anfertigung von digitalen Reproduktionen für Benutzer des Stadtarchivs und neue Aufnahmen aus dem Stadtbild. Dafür steht eine moderne Ausstattung zur Verfügung.

mehr

 
Dienstbibliothek

Dienstbibliothek

Die digital erschlossene Handbibliothek des Stadtarchivs umfasst etwa 2300 Monographien, einige Zeitschriften, die Verwaltungsdruckschriftensammlung sowie eine Serie von Adressbüchern und Sonderdrucken zur Wormser Stadtgeschichte.

mehr

 
Raschihaus

Benutzung

Das Stadtarchiv steht grundsätzlich allen interessierten Bürger/innen offen. Eine Nutzungsgebühr wird nicht erhoben.

mehr

 
Gedruckte Verkündigung

Unsere Gebühren

Für verschiedene Dienstleistungen des Stadtarchivs Worms sind Gebühren zu entrichten, etwa für Fotoarbeiten oder Veröffentlichungen:

mehr

 
Stadtplan Ausschnitt

Öffnungszeiten & Kontakt

Zusammen mit dem Jüdischen Museum ist das Stadtarchiv Worms im Raschi-Haus, inmitten des früheren Judenviertels und in direkter Nachbarschaft der Alten Synagoge, untergebracht.

mehr

 
 
 
 
Reichsstädtisches Archiv im Rathaus

Geschichte des Stadtarchivs

Die bis in das Mittelalter (die älteste erhaltene Urkunde stammt aus dem Jahre 1074) zurückreichenden Archivalien der ehemaligen Bischofs- und Reichsstadt haben, wie die Geschichte der Stadt insgesamt, ein sehr wechselvolles Schicksal erlebt. 

mehr

 
Rathausbroschüre

Veröffentlichungen des Stadtarchivs

 
Ausstellungseröffnung Erster Weltkrieg

Ausstellungen des Stadtarchivs

Immer wieder erarbeitet und zeigt das Stadtarchiv Ausstellungen zu historischen Themen, sowohl im Haus als auch in anderen Räumlichkeiten. Hier präsentieren wir einige Tafeln digital: mehr

 
Stadtplan

Historische Stadtpläne

Das Stadtarchiv präsentiert in Zusammenarbeit mit der Abteilung 6.2 - Stadtvermessung und Geoinformationen seit Oktober 2009 sieben historische Stadtpläne im Geoportal (Stadtplan) auf worms.de.

mehr

 
Zeitungsverfilmung

Linktipps des Stadtarchivs