Zur Startseite

Unsere Angebote & Kunden

Unsere Angebote auf einen Blick

Unser Angebot:

  • Aufsuchende und präventive Ansätze in der Arbeit mit den Jugendlichen
  • Hilfe- und Förderplanung zur gezielten Einzelförderung 
  • Vernetzung vorhandener Strukturen
  • Zusammenarbeit mit den Akteuren, die im Übergang von Schule in Beruf tätig sind 
  • Berücksichtigung der geschlechtersensiblen und interkulturellen Aspekte der Arbeit mit Jugendlichen
  • Anwendung von Verfahren zur Kompetenzfeststellung

Wir arbeiten mit Jugendlichen/ jungen Erwachsenen

Ein Teil der Wormser Jugendlichen schafft den Einstieg in das Arbeitsleben nicht ohne Unterstützung. Für die besonders Benachteiligten unter ihnen bietet die Kompetenzagentur (KA) Worms ein Hilfsangebot zur Förderung der sozialen Stabilität und Integration in Ausbildung und Beschäftigung an. Als besonders benachteiligt gelten in diesem Fall Jugendliche/junge Erwachsene (17 bis 25 Jahre), die nicht mehr schulpflichtig sind und von mindestens zwei der unten genannten Kriterien betroffen sind:

  • Fehlender Schulabschluss
  • Migrationshintergrund
  • Suchtproblematik
  • (Über-)Schuldung
  • Psychische/physische Beeinträchtigungen (REHA) bzw. Auffälligkeiten; Straffälligkeit
  • Obdachlosigkeit

Den beiden Fallmanagern steht neben ausreichend Zeit zur Beratung auch die Möglichkeit offen, die jungen Menschen in ihrer Lebensbewältigung unterstützend zu begleiten.
Die Kompetenzagentur arbeitet mit einer zielorientierten Förder- und Hilfeplanung und der Anwendung von Verfahren zur Kompetenzfeststellung.
Ziel der Kompetenzagentur ist es, eine soziale Stabilisierung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu erreichen, damit sie den nächsten Schritt zum Einstieg in das Berufsleben gehen können. 


Kanu fahren - Kanufreizeit
Bogenschießen - Kanufreizeit
Zeltstadt - Kanufreizeit
 

© Kinder- & Jugendbüro Worms