Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Marla Glen, Mundstuhl und "God Save the QUEEN"

14.10.2019

Viele Stars, hochkarätige Comedians und das Leben und Können von Weltstars stehen im November auf dem Programm des WORMSERS und LincolnTheaters.

Astrid Haag und die Kozmic Kombo präsentieren "A Piece of my Heart - Janis Joplin" (Copyright: Patricia Seibert) 
Astrid Haag und die Kozmic Kombo präsentieren "A Piece of my Heart - Janis Joplin" (Copyright: Patricia Seibert)

SA., 02.11., 20 Uhr: Starschauspielerin Claudia Michelsen (u. a. Polizeiruf 110 ) bietet an diesem Abend ein ganz persönliches Porträt der großen Stilikone und Femme fatale, Marlene Dietrich (WORMSER Theater, Hinterbühne).

 

SO., 03.11., 20 Uhr: Die Wormser Sängerin und Schauspielerin Astrid Haag beleuchtet mit ihrer Kozmic Kombo und unter dem Motto „A Piece Of My Heart“ das Leben und die Musik der viel zu jung verstorbenen, außergewöhnlichen Sängerin Janis Joplin und überzeugt mit einem frischen, neuen Sound ihrer berühmten Lieder (ebenfalls im WORMSER Theater, Hinterbühne. Um 19 Uhr findet im Oberen Theaterfoyer ein kostenloser Einführungsvortrag zur Veranstaltung statt).

 

DO., 07.11., 20 Uhr: Hennes Bender, einer der langlebigsten und dienstältesten Stand-Up-Komiker Deutschlands, gibt sich im LincolnTheater die Ehre mit seinem neuen Programm „Ich hab nur zwei Hände“ … und die sind meistens gebunden!

 

FR., 08.11., 20 Uhr: Die renommierte bremer shakespeare company gastiert mit Mike Bartletts neuem Drama – oder sollen wir sagen Satire? – „King Charles III.“ im WORMSER Theater und stellt sich die Frage, was nach dem Tod Elizabeth II. passiert und warum es bei Charles‘ Krönungsfeier zum politischen und familiären Eklat kommen muss.

King Charles III (Copyright: M. Menke) 
King Charles III (Copyright: M. Menke)
 
Liza Kos (Copyright: Michel Kitenge) 
Liza Kos (Copyright: Michel Kitenge)

SA., 09.11., 20 Uhr: Liza Kos kommt mit ihrem aktuellen Kabarett-/Comedy-Programm „Was glaub ich, wer ich bin?!“ ins LincolnTheater und erzählt über ihre eigene und eigentümliche Integration – sei es über ihr Herkunftsland Russland, ihre „zweite Heimat“, die Türkei, oder ihre Wahlheimat Deutschland.

 

DI., 12.11., 20 Uhr: Nach der Premiere in Kopenhagen geht das weltweit gefragte Danish Dance Theatre nun mit neuen Werk von Tim Rushton, „Carrying a Dream“, auf Tournee. Dieses moderne Ballett, in hoher Perfektion getanzt, ist inspiriert von einer Reihe historischer und politischer Reden, die die Welt veränderten (im WORMSER Theater).

 

MI., 13.11., 20 Uhr: Zum neunten Mal wird der Jazzpreis der Stadt Worms verliehen. Wer den Preis erhält, wird in einer Pressekonferenz am 17. Oktober 2019 bekanntgegeben. Der Eintritt zur Preisverleihung mit anschließendem Preisträgerkonzert im WORMSER ist frei. 

 

DO., 14.11., 20 Uhr: Im Rahmen unserer Kooperation mit BlueNite e. V. präsentieren wir im Oberen Theaterfoyer im WORMSER das Thomas Siffling Quartett. Karten gibt es hier zum Preis von 17 Euro ausschließlich an der Abendkasse.

Thomas Siffling Quartett (Copyright: Manfred Rinderpacher) 
Thomas Siffling Quartett (Copyright: Manfred Rinderpacher)
 
Marla Glen (Copyright: Michael Schär) 
Marla Glen (Copyright: Michael Schär)

FR., 15.11., 20 Uhr: Androgyn, bluesig, jedoch keiner Musikkategorie zugehörig: Anlässlich des 20. Geburtstags von BlueNite e. V. begrüßen wir die großartige Sängerin Marla Glen im WORMSER Theater.

 

SA., 16.11., 20 Uhr: Comedy oder Poesie? Trash oder Tabula rasa? Kabarett oder Klamauk? Oder GroKO – großer Kokolores? Kay Ray fragt an diesem Abend mit Recht: „Wonach sieht’s denn aus?“ Schauen und lachen Sie selbst – im LincolnTheater! Präsentiert von SWR3.


DI., 19.11., 20 Uhr: Ein weiterer Weltstar, um den sich an diesem Abend alles dreht: Tom Jones, dessen Schaffen und Persönlichkeit mit dem Showmusical „SEXBOMB – Das Tom Jones Musical“ ein höchst unterhaltsames Denkmal gesetzt wird (im WORMSER Theater).


DO., 21.11., 20 Uhr: Ein musikalisches Kontrastprogramm zur vorherigen Aufführung wird das Sorbische National-Ensemble aus unserer Partnerstadt Bautzen bieten mit der Operettengala „Du bist die Welt für mich“. Ein Abend purer Unterhaltung und voller Leichtigkeit im WORMSER Theater! 

Sexbomb - Das Tom Jones Musical (Copyright: Agentur) 
Sexbomb - Das Tom Jones Musical (Copyright: Agentur)
 
Mundstuhl (Copyright: Agentur) 
Mundstuhl (Copyright: Agentur)

FR., 22.11., 20 Uhr: Mundstuhl, seit über 20 Jahren wohl Deutschlands erfolgreichster Comedy-Doppelpack, kehrt endlich auf die Bühne zurück mit seinem brandneuen Programm „Flamongos“ (im Mozartsaal, WORMSER).

 

 

SA., 23.11., 20 Uhr: „God Save the QUEEN“ – ein brillantes Queen-Revival-Konzert und gleichsam eine Hommage an den legendären Freddy Mercury mit dem großartigen Performer Harry Rose bringt, unterstützt von einer spektakulären Lichtshow, grandiose Stimmung in den Mozartsaal (im WORMSER).


SO., 24.11., 16 Uhr: „Falsche Schlange“, Psychothriller des Krimispezialisten Alan Ayckbourn, kommt nach Worms mit der wunderbaren Gerit Kling in der Hauptrolle, die außerdem Regie führt und ein abgründiges Katz-und-Maus-Spiel um alte Familiengeheimnisse und einen atemlos-spannenden Nachmittag voller Wendungen im WORMSER Theater garantiert.

God Save the Queen (Copyright: Agentur) 
God Save the Queen (Copyright: Agentur)
 
Reinhold Beckmann (Copyright: Steven Haberland) 
Reinhold Beckmann (Copyright: Steven Haberland)

Do., 28.11., 20 Uhr: Über „Die Entführung aus dem Serail“, sicherlich eine der schönsten und exotischsten Mozart-Opern, schrieb einst Goethe: „Die Entführung schlug alles nieder.“ Dem haben wir nichts hinzuzufügen.


FR., 29.11., 20 Uhr: Fußball-Starmoderator und -Reporter sowie Talkshow-Host Reinhold Beckmann kann auch anders: Mit seiner Band präsentiert er einfach nur gute Musik, ein Singer-Songwriter mit Herzblut und feinem Gespür für gutes Storytelling (im WORMSER Kulturzentrum, Mozartsaal).

 

Vorverkauf

Eintrittskarten gibt es, sofern nicht anders angegeben,

Quelle: Stadt Worms / Kultur und Veranstaltungs GmbH