Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

21. Kindertheaterwoche im LincolnTheater

11.08.2017

Mit der 21. Kindertheaterwoche vom 17. bis 23. September beginnt in Worms die Theater- und Konzertsaison 2017/18.

Max und Moritz (Copyright: Anke Scholz) 
Max und Moritz (Copyright: Anke Scholz)

Schauspiel mit Figuren und Puppen

SO., 17.09.: "Max und Moritz" – Wilhelm Buschs Märchen als Schauspiel mit Figuren für alle ab vier Jahren. 

DI., 19.09.: Die Freie Bühne Neuwied zeigt für alle ab fünf Jahren die turbulente Gruselkomödie "Auf der Spukburg sind die Geister los".

 

MI., 20.09.: Für Kinder ab drei Jahren spielt Hanne Heinstein vom renommierten Figurentheater TrollToll  "Pompom und der wilde Zausel", ein Stück, das sich liebevoll mit sozialem Miteinander und Fremdenfeindlichkeit auseinandersetzt. 

DO., 21.09.: Der Klassiker heißt zwar: "Am Samstag kam das Sams zurück". Aber im Rahmen der Kindertheaterwoche kommt das Sams schon am Donnerstag, 21.09. ins LincolnTheater, und zwar als Handpuppe. Ein großer Spaß für alle ab vier Jahren!

Am Samstag kommt das Sams zurück (Copyright: Agentur) 
Am Samstag kommt das Sams zurück (Copyright: Agentur)
 
Wenn sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen (Copyright: Figurentheater Pantaleon) 
Wenn sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen (Copyright: Figurentheater Pantaleon)

SA., 23.09.: Die Kindertheaterwoche endet mit "Wenn sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen" nach dem Bilderbuch von Kathrin Schärer. Wie und wo sagen die Zwei sich eigentlich gute Nacht? Man darf gespannt sein!

 

Service

Alle Aufführungen beginnen um 15.30 Uhr und dauern 45 bis 60 Minuten. Der Eintrittspreis beträgt jeweils 5 Euro im Vorverkauf (Tageskasse: 6 Euro).

Da die Zahl der Sitzplätze begrenzt ist, empfiehlt es sich, sich rechtzeitig Karten im Vorverkauf, der bereits begonnen hat, zu sichern. Diese gibt es beim TicketService Worms in der Rathenaustr. 11 (im WORMSER), Telefon (0 62 41) 20 00 - 4 50, bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen sowie unter www.das-wormser.de bzw. www.lincoln-theater.de