Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Neue Nibelungenstadt Worms-App startet

06.07.2017

Die Tourist Info der Stadt Worms hat nun gemeinsam mit EWR eine neue Version der App für die Nibelungenstadt aufgelegt.

Das Team für die Nibelungenstadt Worms-App freut sich über den erfolgreichen Start (v.l.n.r.): OB Michael Kissel, Sandra Kirchner-Spieß (Tourist Info) Andi Geisser und Melanie Clemens (Agentur MVGEISSER), Oliver Stojiljkovic (Wirtschaftsförderung), Brigitte Oßwald und Frank Dinter (Vertrieb EWR) sowie Daniel Körbel (Internetbeauftragter der Stadt). 
Das Team für die Nibelungenstadt Worms-App freut sich über den erfolgreichen Start (v.l.n.r.): OB Michael Kissel, Sandra Kirchner-Spieß (Tourist Info) Andi Geisser und Melanie Clemens (Agentur MVGEISSER), Oliver Stojiljkovic (Wirtschaftsförderung), Brigitte Oßwald und Frank Dinter (Vertrieb EWR) sowie Daniel Körbel (Internetbeauftragter der Stadt).

Jetzt mit Audioguides und Gewinnspiel

Im Digitalzeitalter ist die Halbwertszeit für technische Anwendungen erschreckend gering. Das gilt auch für die bisherige Stadt Worms-App.

Die Tourist Info der Stadt Worms hat nun gemeinsam mit  EWR eine neue Version der App für die Nibelungenstadt aufgelegt.

Die App wurde deutlich verschlankt und konzentriert sich vorwiegend auf die Zielgruppe der Touristen. Erstmals gibt es z.B. Audioguides für die Wormser Top-Themen wie Dom, Luther und Jüdisches Worms.

Darüber hinaus gelangt man zum Wormser Imagefilm, einer Übersicht der zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Geschichte der Stadt, Infos zu Shopping, Gastronomie, Unterkünften, Winzern und Parkmöglichkeiten.

„Wir haben zeitgemäß prägnant ein auf Besucher zugeschnittenes Angebot erstellt und wollen damit unsere Stadt als Ganzes vermarkten. 

 

Wer unsere Sehenswürdigkeiten besucht, soll gerne auch bei uns einkaufen und übernachten.“, fasst Oberbürgermeister Michael Kissel die digitalen Infos zusammen.

„Heute bereitet fast jeder Städtetourist seine Reise vor, in dem er sich die App des Zielortes herunterlädt. Wir sehen das auch konkret bei ankommenden Gästen, die zücken zunächst das Smartphone und orientieren sich. Genau da wollen wir unsere Gäste abholen.“, ergänzt Sandra Kirchner, zuständig für digitale Angebote der Tourist Info.

Etwas Besonderes ist diesmal auch die Kooperation mit dem Energieunternehmen EWR.
Die App hält daher auch eine Übersicht über Ladestationen für E-Bikes und E-Fahrzeuge bereit. Mit der EWR-Energiewelt werden Besucher und Kunden in wichtigen Versorgungsthemen informiert.

„Für uns ist das eine tolle Kombination“, bestätigt Frank Dinter, Leiter Vertrieb bei EWR. „Elektromobilität ist eines unserer Zukunftsthemen und eine App auch ein Vertriebskanal.“

„Benefits“ für App-Nutzer

Darüber hinaus ermöglicht die Kooperation zwischen Stadt und EWR auch „Benefits“ für App-Nutzer. Zum Start der App am 1. Juli läuft für 4 Wochen ein Gewinnspiel mit Preisen wie zum Beispiel Freikarten für die Nibelungen-Festspiele inklusive Dinner im Park, Eintrittskarten für alle Wormser Museen oder das städtische Freibad.

Künftig soll es jeden Monat ein attraktives Angebot geben, wie eine Zugabe beim Buchen einer Stadtführung, Ermäßigungen bei Eintrittspreisen und Gewinnspiele. „

Mit unserem Engagement wollen wir die App „lebendig“ halten und daher ständig Neues bieten, um somit auch ein attraktives Angebot für die Wormserinnen und Wormser selbst zu schaffen , für die die Gewinnspiele und Ermäßigungen natürlich genauso gedacht sind.“, skizziert Brigitte Oßwald aus dem digitalen Vertrieb bei EWR, die weitere Entwicklung der App.

„Die App bietet zudem die Möglichkeit, 'push-Nachrichten' zu abonnieren, so kann der Besucher gezielte Hinweise über Veranstaltungen und Events für einen möglichen nächsten Besuch in Worms anfordern.“, so Daniel Körbel, städtischer Internetbeauftragter.

Auch das technische Know-how zur App kommt aus Worms: die Wormser Agentur M.V.GEISSER GmbH hat die neue Nibelungenstadt Worms App realisiert.

Service:

Die App ist ab sofort in den Stores Apple App-Store und Google Play unter dem Suchbegriff „Nibelungenstadt Worms“ kostenlos erhältlich (für die Betriebssysteme iOS und Android).

Infos zur App sowie die Links zu den Stores finden Sie auch unter

www.worms-mobil.de