Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Nibelungenstadt Worms-App ist gefragt

28.07.2017

Mit bereits über 1.000 Downloads hat die neue App der Stadt Worms einen guten Start hingelegt. Es locken attraktive Gewinnspiele und Vergünstigungen!

Die neue Nibelungenstadt Worms-App bietet noch bis 31. Juli ein Gewinnspiel und auch danach regelmäßig Vergünstigungen. Reinschauen lohnt sich!
Die neue Nibelungenstadt Worms-App bietet noch bis 31. Juli ein Gewinnspiel und auch danach regelmäßig Vergünstigungen. Reinschauen lohnt sich!

Reinschauen lohnt sich!

Die neue Nibelungenstadt Worms-App sei mit rund 1.100 Downloads in den ersten Tagen nach ihrem Erscheinen sehr gut gestartet, vermelden die Tourist Information der Stadt Worms und Sponsor-Partner EWR.

„Die Rückmeldungen sind bislang durchweg positiv, die Technik funktioniert einwandfrei“, berichtet der städtische Internetbeauftragte Daniel Körbel. Einen regelrechten Trend könne man indes noch nicht erkennen, da die Nutzer offensichtlich alle Inhalte interessiert durchklicken, ergänzt Sandra Kirchner-Spies von der städtischen Tourist Info.

Auch die Teilnahme am Gewinnspiel sei überaus positiv gewesen: Zum Start der neu aufgelegten App verlosten Stadt und EWR im Juli Eintrittskarten für die Nibelungen-Festspiele, die städtischen Museen und das Freibad.

Im August soll es weitergehen mit den Benefits. So erhalte jeder, der den entsprechenden Gutschein in der Worms-App vorzeigt, z.B. bei der Tourist Information am Neumarkt eine hochwertige Tragetasche und an der Schwimmbadkasse passend ein Paar Flip-Flops gratis, solange der Vorrat reicht.

 

„Unter dem Motto „Show your App“ wollen wir gemeinsam mit der Stadt Worms regelmäßig Benefits oder Vergünstigungen über die App anbieten, um städtische, touristische aber auch Einzelhandelsangebote zu fördern“, skizziert Brigitte Oßwald aus der Vertriebsabteilung des EWR die nächsten Aktionen. Derzeit prüfe man auch, ob die bislang drei Audioguides zu Dom, Luther und dem Jüdischen Worms um weitere Themen ergänzt werden.

Nibelungenstadt Worms-App