Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Neues Jugendparlament gewählt

25.06.2018

Nur wenige Tage nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses fand sich das neue Jugendparlament Worms zur konstituierenden Sitzung im Rathaus ein.

Das neue Jugendparlament konstituierte sich nun im Ratssaal. OB Kissel dankte allen Kandidaten für ihre Bereitschaft am Mitwirken. 
Das neue Jugendparlament konstituierte sich nun im Ratssaal. OB Kissel dankte allen Kandidaten für ihre Bereitschaft am Mitwirken.

20 Prozent Wahlbeteiligung

Bei einer Wahlbeteiligung von rund 20 Prozent sind folgende Kandidaten in das Jugendparlament eingezogen: 

  • Serhat Günay (481 Stimmen)
  • Kevin Accrombessi (477 Stimmen)
  • Emre Akin (448 Stimmen)
  • Julia Hanke (396 Stimmen)
  • Mara Koch (387 Stimmen)
  • Daniel Usner (386 Stimmen)
  • Lars Breuer (370 Stimmen)
  • Anna Seidel (347 Stimmen)
  • Asya Gül (346 Stimmen)
  • Katja Habach (333 Stimmen)
  • Leonhard Schmitt (319 Stimmen)
  • Laura Sofia Coiro (313 Stimmen)
  • Felix Stöckel (285 Stimmen)
  • Melanie Dreßler (283 Stimmen)
  • Leila Lindner (282 Stimmen)
 

Die Vorsitzenden-Wahl erfolgt erst nach einem Klausurwochenende im August: Die Jugendlichen sollen Zeit bekommen, um sich besser kennenzulernen. Bereits in dieser Woche wird das neue Jugendparlament aktiv - beim Wohnungsbau-Cup 2018.

Erfahren Sie hier mehr über die Jugendparlamentswahl 2018 und das Jugendparlament Worms.