Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

ADHS-Kurs für Eltern

14.09.2018

Für Eltern, deren Kinder an ADHS leiden, bietet die Stadt ab 16. Oktober ein kostenloses Seminar an. Anmeldungen sind schon jetzt möglich.

Die Beratungsstelle  für Eltern, Kinder und Jugendliche hilft unter anderem bei allgemeinen Erziehungsfragen und Entwicklungsproblemen.
Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche hilft unter anderem bei allgemeinen Erziehungsfragen und Entwicklungsproblemen.

Verhalten der Kinder besser verstehen

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Stadt Worms bietet einen ADHS-Kurs für Eltern an, deren Kinder zappeln, träumen, impulsiv sind oder durch andere besondere Verhaltensweisen auffallen.

Erhebungen zufolge leiden etwa zwei bis sechs Prozent aller Kinder und Jugendlichen an einer Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung (ADHS), die durch folgende Hauptsymptome gekennzeichnet ist: Unaufmerksamkeit, gesteigerte Impulsivität und Störung der motorischen Aktivität.

Der Kurs, der acht Treffen beinhaltet, beginnt am 16. Oktober 2018 und findet jeweils dienstags von 19 bis 21 Uhr in den Räumen der Beratungsstelle im Adenauerring 3a in Worms statt. Die Teilnahme an dem Elternseminar ist kostenfrei. 

Weitere Informationen zum Kurs und Anmeldungen unter Telefon (0 62 41) 8 53 - 59 05 oder per E-Mail an erziehungsberatungsstelle@worms.de.

Erziehungsberatungsstelle der Stadt Worms