Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Wormser Weinmesse am 10. und 11. November

12.10.2018

Im Wormser Tagungszentrum präsentieren sich 43 Winzer und Weinbegleiter auf einer Ausstellungsfläche auf zwei Ebenen.

Ein Publikumsmagnet: Die Wormser Weinmesse 
Ein Publikumsmagnet: Die Wormser Weinmesse

Direkter Kontak mit dem Winzer

Wenn am 10. und 11. November im Wormser Tagungszentrum die Türen öffnen, können sich Weinliebhaber aus der Region auf der zwölften Wormser Weinmesse wieder auf originelle Eigenkreationen und klassische Rebsorten freuen. 

Auf zwei Etagen präsentieren sich wieder 43 Aussteller, darunter 41 Weingüter aus Worms und den näheren Anbaugebieten. Im Mittelpunkt der Messe steht wie immer der direkte Kontakt zum Winzer, bei dem die Besucher die Tropfen aus Worms, Rheinhessen und der angrenzenden Pfalz in entspannter Atmosphäre nicht nur probieren, sondern auch direkt erwerben können.

 

Mehr Besucher, mehr Etagen

Die stetig wachsenden Besucherzahlen zeigen, dass die Erweiterung auf zwei Etagen eine entspanntere Ausstellung schaffen und ein gemütliches Flanieren entlang der Stände ermöglichen. Bei den verschiedenen rund halbstündigen Weinproben können sich die Teilnehmer im kleinen Kreis auch direkt mit den Winzern austauschen und so ihr eigenes Weinwissen erweitern. Abgerundet wird das zweitägige Verköstigungserlebnis durch ein vielfältiges Cateringangebot. Eintrittspreise und weitere Informationen zur Weinmesse findet man auf www.wormser-weinmesse.de.

 

Service: Ticketpreise & Vorverkauf

Im Vorverkauf kostet ein Tagesticket für den Samstag 19 Euro und für den Sonntag 17 Euro. An den Tageskassen beträgt der Preis dann 24 Euro beziehungsweise 22 Euro. Das 2-Tagesticket gibt es für 25 Euro im Vorverkauf und 30 Euro an der Tageskasse. Im Ticketpreis enthalten ist ein Weinglas der Firma Stölzle Lausitz, welches dank eines speziellen Herstellungsverfahrens weniger bruchanfällig ist und zeitgleich für eine angenehme Handhabung sorgt. Auch der Messekatalog sowie das Kombi-Ticket des VRN zur An- und Abreise sind in den Ticketpreisen inkludiert. 


Außerdem bekommt der Besucher im Messebereich Wasser und Brot serviert. An den kostenlosen Spülstationen lassen sich die eigenen Weingläser jederzeit reinigen. Das Mitbringen und der Verzehr von eigenen Speisen und Getränken ist nicht erlaubt. Karten gibt es per Vorverkauf beim TicketService Worms, Rathenaustraße 11, Telefon unter 06241-2000-450, im Internet unter www.wormser-weinmesse.de sowie bei allen anderen TicketRegional-Vorverkaufsstellen. Die Öffnungszeiten der Weinmesse sowie weitere Informationen findet man ebenfalls online.

 

Partner der Wormser Weinmesse

Die Wormser Weinmesse 2018 wird unterstützt von Rheinhessenwein e. V., EWR AG, Adam Kloster Land- und Baumaschinenhandels GmbH, Haus der Küchen in Worms, Fachingen Heil- und Mineralbrunnen GmbH, sowie der Stölzle Lausitz GmbH.