Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Erfolgreiche Tourismussaison 2018

31.10.2018

Die touristische Saison 2018 geht allmählich dem Ende zu, Zeit für ein Fazit!

Eine abwechslungsreiche Stadtführung (Foto: Bernward Bertram)

Resümée fällt durchweg positiv aus

Noch steht ein Highlight im jährlichen Veranstaltungskalender - die Wormser "Nibelungen Weihnacht" – aus, dennoch neigt sich die touristische Jahreszeit dem Ende zu. „Nachdem uns 2017 das Reformationsjubiläum ein touristisches Rekordjahr bescherte, zeichnet sich auch für 2018 eine erfolgreiche Saison ab,“ stellt Sandra Kirchner-Spies von der Tourist Info fest. 

Nicht nur das Domjubiläum lockte viele Tagesgäste nach Worms: diese besuchten neben der obligatorischen Domführung oftmals eine der zahlreichen Veranstaltungen wie „Lichtklang.Dom“, die Sonderausstellungen oder die Festwoche im Juni. Die große mediale Präsenz durch bekannte TV-Formate wie „Terra X“ Doku „Der Wormser Wunderbau“ sorgte für bundesweite Aufmerksamkeit.
 
„Bestes Marketing für die Stadt, die Worms als attraktives Reiseziel in den Focus der Öffentlichkeit rückt“, weiß Bernd Leitner von der Tourist Info. Dies zeige auch die verstärkte Nachfrage nach Domführungen in 2018, die mit bislang 228 vermittelten Führungen auf einem höheren Niveau als in den Vorjahren lagen. Durch die „3 für 2 Aktion“ für Tickets der öffentlichen Domführungen wurden zusätzlich Gäste gewonnen.

Nibelungen-Festspiele (Foto: Bernward Bertram)

Events sorgen für Übernachtungsplus

Ebenfalls erfreulich entwickelten sich die Zahlen im Beherbergungssektor, die vom statistischen Landesamt in Bad Ems bis August 2018 ermittelt wurden und bis dato 102.569 Übernachtungen betragen. Lagen die Übernachtungszahlen zu Beginn des Jahres noch unter Vorjahresniveau, zeichnete sich ein sattes Plus von +9,2 % im Juni und +12,8% im Juli (im Vergleich zum Vorjahresmonat) ab. Auch im August konnte eine Steigerung der Übernachtungen um +1,6% verzeichnet werden.

Diese positiven Effekte im Beherbergungsbereich gehen neben der allgemein verstärkten Nachfrage im touristischen Bereich vor allem auf das Konto der Großereignisse Rheinland-Pfalz-Tag und die Nibelungen-Festspiele. „So hieß es nicht nur im Vorfeld des Landesfestes in den Unterkünften „nichts geht mehr“, auch während der Festspiele und an einigen Wochenende mussten wir für kurzentschlossene Besucher länger als gewöhnlich nach der passenden Übernachtungsmöglichkeit suchen,“ erläutert Silvia Rost vom Service-Team der Tourist Information.

 
Tourismuskonzept Workshop 2018

Tourismuskonzept geht in die entscheidende Phase

Auch das aktuell zukunftsträchtigste touristische Projekt der vergangenen anderthalb Jahre befindet sich in der entscheidenden Phase. Mit Hochdruck arbeitet die Hochschule Worms gemeinsam mit dem Lenkungskreis Tourismus der Stadt an der Finalisierung eines Tourismuskonzeptes, welches in 2019 der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Die ganzheitliche Konzeption wird verschiedene Handlungsfelder zur Steigerung der touristischen Attraktivität der Stadt aufzeigen, Themenbereiche wie z.B. Barrierefreiheit, Sicherheit und Digitalisierung werden hierbei genauso berücksichtigt wie eine umfassende Stärke- und Schwächenanalyse mit entsprechenden Maßnahmen.

 
Kostümführung am Dom (Foto: Bernward Bertram)

Gästeführungen in den Wintermonaten

Auch in der Herbst- und Winterzeit ab 3. November weisen die Wormser Gästeführer bei der allgemeinen Stadtführung „Zu Fuß durch zwei Jahrtausende“ immer samstags um 10.30 Uhr den Weg zu den Höhepunkten der Stadtgeschichte mit den Hauptsehenswürdigkeiten Dom St. Peter, jüdischer Friedhof und Reformationsdenkmal. 

Eine Domführung findet ab 4. November immer sonntags um 14 Uhr statt. Treffpunkt für beide Führungen ist das Dom, Südportal. 

Rundgänge über den jüdischen Friedhof werden noch bis zum 30. November immer freitags um 11 Uhr angeboten. 

Tickets zu € 6,- sind bei den Gästeführern erhältlich, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Informationen zu öffentlichen Führungen

 
Team der Tourist Info

Tourist Info: Winteröffnungszeiten

Das Team der Tourist Information ist am Wochenende  3. + 4. November von 10 bis 14 Uhr erreichbar.  
Danach gilt die Wintersaison mit geänderten Öffnungszeiten:  
von Montag bis Freitag stehen die Mitarbeiterinnen der Tourist Info Besuchern von 9 bis 17 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. 

Weitere Informationen: www.touristinfo-worms.de