Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

"Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete"

07.11.2018

Am Freitag, 16. November, um 15 Uhr findet eine Lesung in der Jugendbücherei im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages statt.

Preisverleihung, Lesung und frisch gebackener Gugelhupf - das alles gibt es am Freitag, 16. November, in der Jugendbücherei.
Preisverleihung, Lesung und frisch gebackener Gugelhupf - das alles gibt es am Freitag, 16. November, in der Jugendbücherei.

Erinnerung an verstorbenen Kinderbuchautor

Am 20. Oktober wäre der bekannte Kinderbuchautor Otfried Preußler, Erfinder von Räuber Hotzenplotz und vielen anderen bekannten Kinderbuchfiguren, 95 Jahre alt geworden. Dessen Tochter hat im Nachlass ihres Vaters ein Manuskript vom Räuber Hotzenplotz gefunden, das im Juli unter dem Titel „Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ im Thienemann-Verlag erschienen ist. Zur Erinnerung an den verstorbenen Kinderbuchautor hatte die Jugendbücherei unter dem Motto „Wer malt den schönsten Hotzenplotz“ einen Malwettbewerb initiiert. 

Am Freitag, 16. November, um 15 Uhr findet im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages als Highlight die Preisverleihung und die Lesung „Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“ in der Jugendbücherei statt. 

Vorleserin ist Bücherei-Mitarbeiterin Natalie Ehrlich. An die Anwesenden wird als besonderes Schmankerl frisch gebackener Gugelhupf verteilt. Der Eintritt ist frei, um Voranmeldung in der Jugendbücherei oder unter Telefon (0 62 41) 8 53 - 42 13 wird gebeten.