Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Stefan Frey ist neuer Feuerwehr-Obmann

27.11.2018

Mit großer Mehrheit wurde Stefan Frey zum neuen Feuerwehr-Obmann gewählt. Er folgt damit Manfred Bärsch nach.

Stefan Frey (Mitte) ist der neue Feuerwehr-Obmann der Stadt Worms. Bürgermeister Hans-Joachim Kosubek (links) und Stadtfeuerwehrinspekteur Klaus Feuerbach gratulieren zur Wahl.  
Stefan Frey (Mitte) ist der neue Feuerwehr-Obmann der Stadt Worms. Bürgermeister Hans-Joachim Kosubek (links) und Stadtfeuerwehrinspekteur Klaus Feuerbach gratulieren zur Wahl.

Mit mehr als 50 Prozent gewählt

Die Stadt Worms hat einen neuen Feuerwehr-Obmann. Mit 94 von 187 abgegebenen Stimmen (davon 184 gültigen) haben die Frauen und Männer der freiwilligen Feuerwehreinheiten Hauptbrandmeister Stefan Frey (Einheit Rheindürkheim) zu ihrem Obmann gewählt. Dies entspricht einem Stimmenanteil von 50,27 Prozent. 51 Stimmen entfielen auf den Bewerber Walter Maier (Einheit Abenheim), 39 auf Andreas Wilhelm (Einheit Herrnsheim). Stefan Frey tritt damit die Nachfolge des langjährigen Obmanns Manfred Bärsch an.

„Ich bin froh, dass wir mit Stefan Frey einen engagierten Bewerber gefunden haben, der das Amt zuverlässig und ambitioniert ausüben wird“, unterstrich Wahlleiter Hans-Joachim Kosubek als zuständiger Dezernent für den Brand- und Katastrophenschutz.

Die Wahlbeteiligung betrug diesmal 72,76 Prozent bei 257 Wahlberechtigten, im März waren es 62,62 Prozent bei 246 Wahlberechtigten. Der Feuerwehr-Obmann wird auf zehn Jahre gewählt. Bei der letzten Wahl 2007 lag die Wahlbeteiligung ähnlich wie diesmal, nämlich bei 74,4 Prozent. 

 

Langjährige Erfahrung

Stefan Frey nimmt bereits seit Langem Führungsaufgaben bei der Feuerwehr Worms wahr. Bereits seit 1993 ist er Ausbilder; 1997 wurde er stellvertretender Einheitsführer des Gefahrstoffzugs, 2008 wurde er zu dessen Einheitsführer ernannt. Zudem ist er seit 2009 in Rheindürkheim stellvertretender Einheitsführer. Und auch beruflich bringt Stefan Frey jede Menge Erfahrung mit: Er ist stellvertretender Leiter der Werksfeuerwehr/des Werkschutzes der BASF am Standort Lampertheim.

Als Feuerwehr-Obmann der Stadt Worms ist er Bindeglied zwischen den ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen und der hauptamtlichen Wehrleitung und vertritt die Interessen der ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen. In Worms gehört der Feuerwehr-Obmann zur Feuerwehr-Führung.