Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Jugendparlament macht sich für Europa stark

07.05.2019

Das Jugendparlament Worms ruft dazu auf, am Sonntag, 26. Mai, wählen zu gehen und somit die Politik in Europa mitzubestimmen.

Ihre Stimme für ein starkes Europa - wählen Sie am Sonntag, 26. Mai 2019, das Europäische Parlament mit 96 Abgeordneten aus Deutschland. (Quelle: Pixabay)
Ihre Stimme für ein starkes Europa - wählen Sie am Sonntag, 26. Mai 2019, das Europäische Parlament mit 96 Abgeordneten aus Deutschland.
(Quelle: Pixabay)

Europa-Quiz beim RheinRadeln

Erstmals war das Jugendparlament Worms beim RheinRadeln im Herrnsheimer Schloss vertreten. Ziel des Jugendparlaments war es, die Menschen für die Europawahl zu mobilisieren und sich für Europa einzusetzen. Dafür war am Stand einiges geboten. So gab es ein Flaggenmemory, ein Länderpuzzle sowie Dosenwerfen, bei dem typische Gründe zum Nichtwählen umgeschmissen werden mussten. Die Dosen hatten verschiedene Aufschriften, zum Beispiel „Politiker sind egoistisch“, „Meine Stimme zählt eh nicht“ oder „Keine Zeit“. 

Das Hauptaugenmerk lag aber auf dem vom Jugendparlament selbst konzipierten Quiz mit verschiedenen Fragen zur Europäischen Union: „Wussten Sie, dass Pommes nicht länger als dreieinhalb Minuten frittiert werden dürfen oder dass die Europäische Union die Leitfähigkeit von Honig reguliert?“ Seit dem Besuch am Stand des Jugendparlaments wissen dies nun einige Leute mehr. 

 

Wer am Quiz teilnahm, kam mit seinem Zettel in die Losbox. Verlost wurden 20 Preise. Die Gewinner werden per E-Mail informiert. Dennoch war am Stand des Jugendparlaments Worms jeder Quizteilnehmer ein Gewinner, denn neu gewonnenes Wissen über die Europäische Union gab es gratis.

"Wollen zur Europawahl mobilisieren" 

„Wir machen uns für Europa stark. Europa gibt uns Frieden und viele Freiheiten, daher wollen wir die Menschen zur Europawahl mobilisieren“, sagt Lars Breuer, Vorsitzender des Jugendparlaments, zum Hintergrund der Aktion. 

„Europa ist für uns, die Jugend, sehr wichtig. Die Welt wächst immer mehr zusammen und auch wir in Europa sollten dieses machen“, erklärt Melanie Dreßler vom Jugendparlament, das alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an der Europawahl am 26. Mai aufruft.

Das Jugendparlament Worms ist die Interessensvertretung der Wormser Jugend und hat ein Antrags- und Rederecht in der Wormser Stadtpolitik. Zudem hat sich das Jugendparlament die politische Bildung als einen Schwerpunkt gesetzt.

Quelle: Stadt Worms / Pressestelle