Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

The Cash Crops gewinnt Band-Voting

24.05.2019

Die Indie-Band "The Cash Crops" aus Mainz hat das Band-Voting von "Worms: Jazz & Joy" für sich entscheiden.

Die fünf Jungs von The Cash Crops werden den Festivalsonntag auf der RENOLIT-Bühne eröffnen. (Foto: privat) 
Die fünf Jungs von The Cash Crops werden den Festivalsonntag auf der RENOLIT-Bühne eröffnen. (Foto: privat)

Spannend bis zum Schluss

Die Entscheidung ist gefallen: Nach einem knappen Rennen konnte die Indie-Band The Cash Crops aus Mainz das Band-Voting von „Worms: Jazz & Joy“ für sich entscheiden! Die fünf Jungs eröffnen den Festivalsonntag, 11. August, um 13.30 Uhr auf der RENOLIT-Bühne an der Jugendherberge. Die Fans und Festivalliebhaber machten es bis zum Schluss spannend: Mit 45 Stimmen Vorsprung gewinnt die Mainzer Combo den beliebten Auftritt in der Nibelungenstadt. 

Aus über 150 Bewerbungen, die bei dem Online-Musik-Netzwerk Backstage PRO eingegangen waren, hatten es zehn Bands in die engere Auswahl geschafft. Diese stellten sich auf www.regioactive.de dem öffentlichen Voting, das in diesem Jahr die bisher beste Beteiligung hatte.

 

Indie-Musik in all ihren Facetten 

The Cash Crops haben sich der Indie-Musik in all ihren Facetten verschrieben. Ihr Debüt gaben sie 2015 mit der EP „WE ARE CASH COX CLUB“. Die Platte strotzt vor jugendlichem Überschwang und will vor allem eines: Das Publikum zum Tanzen bringen. Vier Jahre und einen Besetzungswechsel später arbeiten die Jungs, die ursprünglich aus Aschaffenburg kommen, mittlerweile aber in Mainz Zuhause sind, an neuem Material. 

Einen Einblick in die neue Platte gibt es bei „Worms: Jazz & Joy“. Eines kann aber schon jetzt verraten werden: Längst klingen The Cash Crops erwachsener, gefestigter und gleichzeitig experimentierfreudiger. Ihr Sound findet die Balance zwischen energetischer Geradlinigkeit und sphärischen Klangwelten. Weitere Informationen zur Gewinnerband gibt es auf der offiziellen Facebook-Seite von The Cash Crops.

Förderung junger Talenta

Auch RENOLIT, der Sponsor der Bühne an der Jugendherberge, freut sich über die große Resonanz auf das Voting und blickt mit Vorfreude auf das Festival: „Jazz & Joy‘ ist längst nicht mehr aus der Wormser Kulturszene wegzudenken. Für uns ist es mit seinem vielfältigen Musikprogramm und der stimmungsvollen Atmosphäre vor dem Kaiserdom jeden Sommer ein Highlight“, erklärt Michael Kundel, Vorstandsvorsitzender von RENOLIT: „Als Unternehmen mit Wormser Wurzeln sind wir deshalb auch dieses Jahr gerne wieder dabei. Die Förderung junger Talente hat für uns schon immer eine große Bedeutung. Besonders freuen wir uns daher, mit der RENOLIT-Bühne Nachwuchsmusikern wieder eine eigene Plattform zu bieten und sind schon sehr auf die Darbietungen gespannt.“

„Worms: Jazz & Joy“ vom 9. bis 11. August 2019 

Infos & Tickets unter   

www.jazzandjoy.de

Quelle: Stadt Worms / Kultur und Veranstaltungs GmbH