Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

OB gibt vorläufiges Endergebnis bekannt

27.05.2019

Nach einem Auszähl-Marathon, teilweise bis spät in die Nacht, ist es nun geschafft: Die vorläufigen Endergebnisse liegen vor.

OB Kissel verkündet das vorläufige Endergebnis der Stadtratswahl. 
OB Kissel verkündet das vorläufige Endergebnis der Stadtratswahl.

Mehr als 1 Million gültige Stimmen

Seine Ansprache beginnt mit Dankesworten an das gesamte Wahlteam, das in den letzten Wochen und insbesondere am Wahlsonntag und dem darauffolgenden Tag einen regelrechten Marathon absolviert hat. "Ohne die reibungslose Organisation im Vorfeld und ohne die zahlreichen Wahlhelfer hätten wir dieses demokratische Hochamt nicht stemmen können", betonte Oberbürgermeister Michael Kissel, der soeben im Ratssaal das vorläufige Endergebnis der Stadtratswahl verkündet hat. Mehr als eine Million gültige Stimmen mussten die Wahlhelfer auszählen, für manch einen fiel die Nacht von Sonntag auf Montag entsprechend kurz aus. 

 

Wahlbeteiligung bei 51 Prozent

Für die Kommunalwahlen verzeichnet die Stadt Worms 32.633 abgegebene Stimmzettel, dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 51 Prozent. Die Anzahl der gültigen Briefwahl-Zettel beläuft sich auf 13.220, die Zahl der ungültigen Stimmzettel (gesamt) liegt bei 621.

Für den Stadtrat sieht das Ergebnis wie folgt aus:

SPD: 26,8 Prozent, 14 Sitze (-4)

CDU: 27,4  Prozent, 15 Sitze (-2)

AfD: 10.8  Prozent, 6 Sitze (+6)

FDP: 4,5  Prozent, 2 Sitze (-1)

Grüne: 16  Prozent, 8 Sitze (+2)

FWG-Bürgerforum; 10,1  Prozent, 5  Sitze (+1)

Die Linke: 2,5  Prozent, 1 Sitz (-1)

Freie Liste Pfeddersheim: 1,9  Prozent, 1 Sitz (+1)

Die endgültigen Wahlergebnisse werden in den Sitzungen des Wahlausschusses festgestellt.

Sitzungstermine Wahlausschuss

  • Dienstag, 28. Mai, um 15.30 Uhr (Raum 212): Feststellung, in welchen Ortsbezirken Stichwahlen bei den Ortsvorsteher-Wahlen stattfinden
  • Dienstag, 4. Juni,  um 15.30 Uhr (Raum 212): Feststellung des amtlichen Endergebnisses der Europawahl
  • Freitag, 7. Juni, um 10 Uhr (Ratssaal): Feststellung der amtlichen Endergebnisse der Wahl des Stadtrats, der Ortsbeiräte und der Ortsvorsteher ohne Stichwahl.
  • Mittwoch, 19. Juni, um 15.30 Uhr (Raum 212): Feststellung der amtlichen Endergebnisse der Stichwahlen der Ortsvorsteher

Weitere Informationen:

Kommunal- und Europawahl in Worms

Quelle: Stadt Worms