Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Probenstart bei den Nibelungen-Festspielen

28.05.2019

Mit der schon traditionellen Leseprobe für die Medien haben heute die Proben für die Nibelungen-Festspiele 2019 begonnen.

Regisseurin Lilja Rupprecht hat heute mit dem Autor Thomas Melle sowie dem Ensemble um Klaus Maria Brandauer im WORMSER Theater mit den Proben zur diesjährigen Uraufführung von „Überwältigung“ begonnen. Demnächst werden uns in Worms also wieder einige bekannte Gesichter aus Film, Fernsehen und Theater begegnen - und eine Menge anderer Akteure und fleißige Helfer/innen rund um die Festspiele. Denn der aufmerksame Flaneur hat es sicher schon bemerkt: Auch der Aufbau der Festspiel-Tribüne auf dem Schlossplatz vor dem Dom hat begonnen!

Wir wünschen einen guten Probestart und sind schon sehr gespannt auf das neue Stück „Überwältigung“, das vom 12. bis zum 28. Juli 2019 vor dem Wormser Dom unter der Intendanz von Nico Hofmann zu sehen ist. 

Weitere Infos & Tickets unter www.nibelungenfestspiele.de

Gruppenbild mit Hund: Zur ersten Leseprobe im WORMSER Theater trafen sich (v.l.): Moritz Grove, Boris Aljinovic, Petra Simon, Winfried Küppers, Klaus Maria Brandauer, Lilja Rupprecht, Thomas Laue, Thomas Melle, Lisa Hrdina, Inga Busch (mit Vierbeiner), Alexander Simon, Sascha Kaiser, Edgar Eckert. (Foto: B. Bertram) 
Gruppenbild mit Hund: Zur ersten Leseprobe im WORMSER Theater trafen sich (v.l.): Moritz Grove, Boris Aljinovic, Petra Simon, Winfried Küppers, Klaus Maria Brandauer, Lilja Rupprecht, Thomas Laue, Thomas Melle, Lisa Hrdina, Inga Busch (mit Vierbeiner), Alexander Simon, Sascha Kaiser, Edgar Eckert. (Foto: B. Bertram)
Quelle: Stadt Worms / Nibelungenfestspiele gGmbH