Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Tägliche Nibelungenführung

12.07.2019

Große und kleine Geheimnisse rund um die Sage aller Sagen lüften die Gästeführer bei der täglichen Nibelungenführung von 12. bis 28. Juli.

Nibelungenführung am Kaiserdom (Foto: B. Bertram)

Am 12. Juli beginnen die diesjährigen Nibelungen-Festspiele unter der bewährten Intendanz von Erfolgsproduzent Nico Hofmann. Die Uraufführung „ÜBERWÄLTIGUNG“ von Thomas Melle wird von Regisseurin Lilja Rupprecht auf der Nordseite des Wormser Doms inszeniert.

Wie gewohnt, bietet die Tourist Information Worms gemeinsam mit der Interessengemeinschaft Wormser Gästeführer (IWG) in der Festspielzeit vom 12. bis 28. Juli täglich eine Nibelungenführung „Auf den Spuren der Nibelungen“ um 15 Uhr an. Passend dazu erläutern die Guides die Hintergründe der Nibelungensage am „Originalschauplatz“, wo sich Königinnen stritten und Intrigen gesponnen wurden. Selbstverständlich gibt es auch allerlei Wissenswertes über die Festspiel-Inszenierungen der letzten Jahre zu erfahren.

Treffpunkt für die tägliche Nibelungenführung ist am Dom, Südportal. 
Tickets zu € 6,00 sind bei der Tourist Information und direkt bei den Gästeführern erhältlich. 
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen bei der Tourist Information

Termine während der Festspiele täglich 12. bis 28. Juli 2019

Treffpunkt

Dom, Südportal

Uhrzeit

15 Uhr

Kosten

€ 6,- (Kinder bis 14 Jahre kosenlos)

Quelle: TI Worms