Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Raus aus dem Proberaum, rauf auf die Bühne!

08.11.2019

Bis 24.11. anmelden für ROCK-N-POP-Youngsters 2020 und Preise im Gesamtwert von rund 2000 Euro und die Siegerband-Tour gewinnen.

Die spätere Siegerband SHAMBALA beim Vorrundenkonzert am 22. März im Oppenheimer Kulturkeller.  (Foto: RNPY, Fotograf: Jörg Haas) 
Die spätere Siegerband SHAMBALA beim Vorrundenkonzert am 22. März im Oppenheimer Kulturkeller.
(Foto: RNPY, Fotograf: Jörg Haas)

Neue Chancen für junge Bands und Solokünstler

Auch 2020 gibt es wieder neue Chancen für junge Bands und Solokünstler aus ganz Rheinhessen, sich und ihre Musik bei Konzerten in Jugendhäusern der Region zu präsentieren, so, wie es bereits mehr als 500 Bands in den vergangenen 18 Jahren bei ROCK-N-POP-Youngsters getan haben. Fünf Vorrundenkonzerte, nämlich im Jugendhaus Bingen, Haus der Jugend Worms, Haus der Jugend Mainz, Kulturkeller Oppenheim und Schönborner Hof Heidesheim, sind zunächst anvisiert und danach das traditionelle Finale im Jugend- und Kulturzentrum YELLOW in Ingelheim. 

Bewerbungsschluss ist zwar erst am 24. November, aber trotzdem sollten junge Musikerinnen und Musiker, die gerne mitmachen möchten nicht zu lange überlegen, denn es werden nur 20 Startplätze im Wettbewerb und sechs Spielplätze für „Late-Night-Acts“ außer Konkurrenz angeboten. Für alle, die sich umfassend informieren möchten, gibt es auf der Projekt-Hompage und auf der Facebook-Präsenz jede Menge Fotos; außerdem stehen etliche Videos auf dem YouTube-Kanal zur Verfügung. 

Weitere Details und Teilnahmebedingungen sind auf der Projekt-Homepage unter www.rnpy.de abrufbar. Dort ist die Möglichkeit zur Online-Anmeldung ab sofort freigeschaltet.

Ein Anmeldeformular gibt es auch hier zum Herunterladen.

 
 
Quelle: Stadt Worms / Pressestelle