Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

"Iwein Löwenritter" im Nibelungenmuseum

07.10.2019

26 Kinder lernten bei den Ferienspielen von museum-live das Ritter-Dasein kennen und präsentierten zum Abschluss ein Theaterstück.

Bei einer Führung durch das Deutsche Drachenmuseum in Lindenfels konnten die Ferienkinder so einiges über Drachen erfahren. (Foto: Nibelungenmuseum) 
Bei einer Führung durch das Deutsche Drachenmuseum in Lindenfels konnten die Ferienkinder so einiges über Drachen erfahren. (Foto: Nibelungenmuseum)

"Einmal wie ein echter Ritter fühlen"

Sich einmal wie ein echter Ritter fühlen – das haben die Herbstferienspiele im Nibelungenmuseum Worms von Montag, 30. September, bis Mittwoch, 2. Oktober, ermöglicht. Das Angebot von „museum live“, dem museumspädagogischen Programm der Wormser Museen, drehte sich rund um Felicitas Hoppes Kinderbuch „Iwein Löwenritter“. Bei der Abschlussveranstaltung der Ferienspiele präsentierten die 26 Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren ihren Verwandten und Bekannten ein Theaterstück in Anlehnung an Hoppes Buch und zeigten, welchen Herausforderungen sich Iwein stellen muss. 

Zum Einstieg in drei spannende Tage lernten die Jungen und Mädchen bei einem Rollenspiel, wie Könige im Mittelalter einen Knappen zum Ritter schlugen. Passend dazu haben die Teilnehmer im Anschluss ein eigenes Schwert sowie ein eigenes Wappen gebastelt. Ein besonderer Ausflug stand dann am zweiten Tag auf dem Programm: Bei einer Führung durch das Deutsche Drachenmuseum in Lindenfels lernten die Ferienspielkinder allerlei Interessantes und Wissenswertes über Drachen. Lesepausen entführten immer wieder in die Welt des tapferen Löwenritters Iwein, der als einer der besten Ritter am Artushof gilt.

Abschlussveranstaltung mit Theaterstück

Am Abschlusstag der Ferienspiele, am Mittwoch, 2. Oktober, luden die 26 Ritter und Burgfräulein Familie, Freunde und Bekannte ins Nibelungenmuseum Worms ein. Dort führten sie ein Theaterstück auf, das sich Iweins spannender Geschichte widmete: Bei einem Kampf gegen einen Drachen rettet der Ritter einen Löwen, der von nun an sein treuer Gefährte ist. Mit diesem bestreitet er viele weitere Abenteuer voller Mut, Tapferkeit und Freundschaft und erlangt großes Ansehen am Artushof.

 

Ausblick: Ferienspiele 2020

Die nächsten Ferienspiele veranstaltet das Team von museum live in den Osterferien vom 14. bis 17. April 2020. Das Thema wird noch bekannt gegeben, die Anmeldung läuft bereits. Wer dabei sein möchte, kann sich unter museumsvermittlung@worms.de oder (0 62 41) 8 53 - 41 20 informieren und anmelden.

Quelle: Stadt Worms / Kultur und Veranstaltungs GmbH