Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Winzerstraße wird zur Einbahnstraße

15.11.2019

Am Montag, 18. November, wird die Einbahnstraßenregelung in der Winzerstraße ab der Gerhardt-Hauptmann-Straße bis zur Dr.-Illert-Straße in Kraft treten.

Die Winzerstraße hat an ihrer Engstelle im Querschnitt lediglich eine Breite von knapp fünf Metern. Schwächere Verkehrsteilnehmer wie Radfahrer und Fußgänger geraten insbesondere bei Begegnungsverkehr von Bussen und/oder Lkw in Bedrängnis. 
Die Winzerstraße hat an ihrer Engstelle im Querschnitt lediglich eine Breite von knapp fünf Metern. Schwächere Verkehrsteilnehmer wie Radfahrer und Fußgänger geraten insbesondere bei Begegnungsverkehr von Bussen und/oder Lkw in Bedrängnis.

Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs gewährleistet

Die Bauarbeiten an der Einmündung Albert-Schweitzer-Straße/Fliederstraße sind bis dahin so weit abgeschlossen, dass die Vollsperrung der Albert-Schweitzer-Straße aufgehoben und der Busverkehr sowie auch der Umleitungsverkehr aus Richtung Pfeddersheim kommend über die Dr.-Illert-Straße- und Albert-Schweitzer-Straße fließen kann.

In den vergangenen Wochen wurden die Vorbereitungen für die Einbahnregelung durch Beschilderungs- und Markierungsarbeiten umgesetzt. Durch den Umbau der Einmündung Albert-Schweitzer-Straße/Fliederstraße konnte in der Albert-Schweitzer-Straße ein Fahrbahnteiler als Querungshilfe eingerichtet werden kann. Dieser wird noch im Nachgang, voraussichtlich am 26. November, montiert, um die Sicherheit für Fußgänger, insbesondere für Schulkinder, die den Übergang besonders intensiv nutzen, zu erhöhen.

Auf der gesamten Umleitungsstrecke gilt ein Tempolimit von 30 km/h; zudem wurden Haltverbote eingerichtet, damit die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs zukünftig gewährleistet ist.

 
Quelle: Stadt Worms / Pressestelle