Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Wow, das bin ja ich!

27.11.2019

Ein Workshop zum Thema „Authentisches Auftreten“ wird an zwei Samstagen, 7. und 14. Dezember, in der vhs nur für Frauen angeboten.

In dem Workshop der Schauspielerin Saskia Huppert professionalisieren die Teilnehmerinnen an zwei Samstagen -  7. und 14. Dezember ihre Selbstpräsentation bei Meetings, Vorstellungsgesprächen oder Präsentationen.
In dem Workshop der Schauspielerin Saskia Huppert professionalisieren die Teilnehmerinnen an zwei Samstagen - 7. und 14. Dezember ihre Selbstpräsentation bei Meetings, Vorstellungsgesprächen oder Präsentationen.

Nervosität in positive Energie umwandeln

Kennen Sie das? Sie haben ein Bewerbungsgespräch oder sollen einen Vortrag halten oder eine Rede präsentieren, Sie sind perfekt vorbereitet und dennoch macht sich das Lampenfieber in Ihnen breit, und das Herz schlägt Ihnen bis zum Hals? Sie wünschen sich gesehen und gehört zu werden? Sie wissen nicht, wohin mit Ihren Händen während eines Vortrags, wie Sie stehen oder sich bewegen sollen, oder wie Sie in dieser besonderen Situation einen kühlen Kopf bewahren? Kennen Sie dieses Gefühls- und Gedankenchaos?

Die Dozentin und diplomierte Schauspielerin Saskia Huppert hat diese emotionale Achterbahnfahrt in etlichen Momenten kurz vor dem Auftritt gespürt und kann diese Gefühle nicht nur völlig nachempfinden, sondern auch hilfreiche Kniffe vermitteln, um die Nervosität zu einer wachen, positiven Energie umzuwandeln. 

In ihrem Workshop nur für Frauen professionalisieren die Teilnehmerinnen an zwei Samstagen -  7. und 14. Dezember jeweils von 10 bis 17 Uhr in der Neusatzschule - ihre Selbstpräsentation bei Meetings, Vorstellungsgesprächen oder Präsentationen. Nach dem Motto "raus aus dem Kopf, rein in den Körper" werden - von Frau zu Frau - Wirkung und Ausdrucksstärke sensibilisiert. Damit steht einem souveränen und überzeugenden Auftritt nichts mehr im Wege und dieser macht im Idealfall sogar Spaß. Die Gebühr beträgt 55 Euro.

Anmeldungen nimmt die Volkshochschule der Stadt Worms online unter www.vhs-worns.de, per E-Mail an vhs@worms.de, telefonisch unter (0 62 41) 8 53 - 42 56 oder persönlich im Anmeldebüro der vhs, Neusatzschule (Willy-Brandt-Ring 5) entgegen.

 
Quelle: Stadt Worms / Pressestelle