Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Anmeldung Sommerferienspiele ab sofort für alle

22.06.2020

Für die Ferienspielen und den Kindermitmachzirkus können sich jetzt auch Kinder anmelden, deren Eltern nicht berufstätig sind!

Den Kindern wird ein möglichst abwechslungsreiches Programm geboten. (Bildquelle: pixabay)
Den Kindern wird ein möglichst abwechslungsreiches Programm geboten. (Bildquelle: pixabay)

Geänderte Anmeldebedingungen

Die Teilnahme an den Sommerferienspielen und am Kindermitmachzirkus ist ab sofort für alle Wormser Kinder möglich. Die Vorlage einer Arbeitgeberbescheinigung ist bei der Anmeldung nicht mehr notwendig. 

Für die Sommerferienspiele konnte in diesem Jahr ein sehr erfahrenen Anbieter gewonnen werden, der über Sport und Bewegung mit innovativen, gesundheitsorientierten Programmen Kinder und Jugendliche motiviert, sich „zu bewegen“.„Xund ins Leben“ wurde 2007 in Graz gegründet und ist inzwischen sowohl in Österreich als auch im Süddeutschen Raum eine feste Größe für Feriencamps und Ferienspiele. 

 

Abwechslungsreiches Programm

Das Programm der Ferienspiele wird in verschiedene Workshops aufgeteilt. Die Inhalte der Workshops reichen von Lauf- und Ballspielen über Trendsportarten bis hin zu Wald- und Erlebnispädagogik. Bei den Programmen steht aber immer der Spaß an der Bewegung und nicht die Leistung im Mittelpunkt. Unter Berücksichtigung der jeweils geltenden  Pandemie-  und Hygienevorschriften und mit Unterstützung des Kinder-und Jugendbüros Worms  wird den Kindern ein möglichst abwechslungsreiches Programm geboten.

Sehnsüchtig erwartet wird von vielen Kindern auch der Kindermitmachzirkus Piccolo, der in den letzten drei Wochen der Sommerferien wieder sein Zelt an der Diesterweg/Pfrimmtalschule in der Nievergoltstraße aufschlägt.

Wie viele Veranstaltungen in diesem Jahr, stand auch der der Kindermitmachzirkus lange Zeit wegen Corona auf der Kippe. Dem Kinder- und Jugendbüro ist es nun doch gelungen, in Zusammenarbeit mit dem Zirkus ein Konzept zu entwickeln, dass ein Programm unter Einhaltung der Pandemie- und Hygienevorschriften zulässt. Mit Unterstützung des Kinder-und Jugendbüros, das mit sechs Betreuern vor Ort sein wird, werden somit auch in diesem Jahr  in Worms wieder Kinder zu Artisten ausgebildet.

Weiteres Interessantes für Eltern

  • Beide Angebote bieten eine Betreuungszeit von 8.00 bis 16.30 Uhr an.
  • Die Kosten beim Kindermitmachzirkus belaufen sich pro Woche auf 90 Euro. Die Ferienspiele kosten 50  Euro pro Woche und Kind (hier gibt es gestaffelte Preise für Geschwisterkinder). 
  • Die Anmeldung ist über die Homepage des Kinder- und Jugendbüros möglich: Sommerferienkalender  
  • Auf der Homepage finden Interessierte auch detailliertere Informationen über die Anmeldebedingungen und den Ablauf der Angebote.

Lesen Sie auch die aktuelle Meldung: Mehr Freizügigkeit beim Sommerferienprogramm

Quelle: Pressestelle / Stadt Worms
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen