Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Trygve Seim auch 2021 bei "Worms: Jazz & Joy"!

22.07.2020

Ein weiteres Highlight des ursprünglich für dieses Jahr geplanten Line Ups von "Worms: Jazz & Joy" kann nun für das Festival 2021 bestätigt werden.

Haben nach der coronabedingten Absage des diesjährigen Festivals "Worms: Jazz & Joy" nun ihr Kommen für 2021 zugesagt: Trygve Seim: Helsinki Songs (Foto: Mats Eilertsen, ECM Records) 
Haben nach der coronabedingten Absage des diesjährigen Festivals "Worms: Jazz & Joy" nun ihr Kommen für 2021 zugesagt: Trygve Seim: Helsinki Songs (Foto: Mats Eilertsen, ECM Records)

Erstes Jazz-Highlight für 2021 bestätigt

Mit „Trygve Seim: Helsinki Songs“ kann ein weiteres Highlight des ursprünglich für dieses Jahr geplanten Line Ups von „Worms: Jazz & Joy“ für das kommende Jahr bestätigt werden. Der Saxophonist und Komponist Trygve Seim begeistert mit seinem Projekt „Helsinki Songs“ am Sonntag, 22. August 2021, um 19 Uhr auf der WZ-Bühne auf dem Platz der Partnerschaft. „Wir freuen uns, dass wir nun auch ein erstes Jazz-Highlight für das nächste Jahr präsentieren können“, so David Maier, künstlerischer Leiter. 

Zusammen mit seinem Projekt „Helsinki Songs“ und dem gleichnamigen Album überzeugt der Norweger mit hingebungsvollen und starken Melodien. Als Absolvent des Trondheimer Jazzkonservatoriums und mit neun Alben allein bei der deutschen Plattenfirma ECM versteht Trygve Seim sein Handwerk, das neben klassischem Jazz auch immer wieder Einflüsse der arabischen Musik beinhaltet. Neben Seim werden in Worms auch der mehrfach ausgezeichnete Pianist Kristjan Randalu, Schlagzeuger Markku Ounaskari sowie Mats Eilertsen am Kontrabass auf der Bühne stehen.

 

Mit der Verpflichtung des nordischen Quartetts reiht sich „Worms: Jazz & Joy“ im nächsten Jahr erneut in die Veranstaltungen des Kultursommer Rheinland-Pfalz ein. Da aufgrund der Corona-Pandemie zahlreiche Veranstaltungen, die unter dem Motto „Kompass Europa: Nordlichter“ gestanden hätten, nicht stattfinden konnten, wurde das Kultursommer-Motto in das nächste Jahr übertragen.

Das Musikfestival „Worms: Jazz & Joy“ findet im kommenden Jahr vom 20. bis zum 22. August statt. Neben „Trygve Seim: Helsinki Songs“ sind bereits das Sonderkonzert mit CRO sowie die Auftritte von Al McKay‘ s Earth, Wind & Fire Experience, Nouvelle Vague und Wallis Bird bestätigt. Der Vorverkauf läuft bereits. 

Weitere Informationen gibt es unter www.jazzandjoy.de.

Quelle: Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen