Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Stadtarchiv mit verbessertem Online-Service

26.08.2020

Das Stadtarchiv Worms bietet allen an seinen Beständen und ihrer Benutzung Interessierten ab jetzt einen deutlich erweiterten Online-Service.

Die "Deutsche Digitale Bibliothek" (DDB) eröffnet freien Zugang zum kulturellen und wissenschaftlichen Erbe Deutschlands. 
Die "Deutsche Digitale Bibliothek" (DDB) eröffnet freien Zugang zum kulturellen und wissenschaftlichen Erbe Deutschlands.

Mehr als 145.000 Datensätze zur Recherche

Schon seit 2014 ist das Archiv mit Datensätzen zu seinen Unterlagen in der "Deutschen Digitalen Bibliothek" (DDB) vertreten. Die DDB eröffnet freien Zugang zum kulturellen und wissenschaftlichen Erbe Deutschlands, also zu Millionen von Büchern, Büchern, Archivalien, Bildern, Skulpturen, Musikstücken und anderen Tondokumenten, Filmen und Noten. Als zentrales nationales Portal vernetzt die DDB die digitalen Angebote aller deutschen Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen miteinander. Innerhalb der DDB bietet das Archivportal D einen spartenspezifischen Zugang zu Archivdaten, also Informationen über Archiveinrichtungen aus ganz Deutschland. Bereitgestellt werden archivarische Erschließungsdaten und - künftig auch für Worms geplant - digitales Archivgut.

 

Nach einem deutlichen Ausbau des Angebots stehen jetzt mehr als 145.000 Datensätze zur Recherche zur Verfügung; es handelt sich um die Beschreibung der frei zugänglichen Inhalte von Urkunden, Akten, Nachlässen und Sammlungen sowie Daten zu knapp 40.000 Fotografien der Fotoabteilung. Damit liegt das Stadtarchiv im Hinblick auf sein Angebot an Informationen über die nutzbaren Archivalien bundesweit in der Spitzengruppe der Kommunalarchive.

Deutsche Digitale BibliothekArchivportal DStadtarchiv Worms

Quelle: Stadt Worms / Pressestelle
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen