Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Familienhotline während der Pandemie

14.01.2021

Die telefonische Familienhotline der Stadt Worms ist wieder geschaltet und steht montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr zur Verfügung: (0 62 41) 8 53 - 50 55.

Rat und Unterstützung in schwierigen Zeiten

Auch im zweiten Lockdown der Corona-Pandemie bietet das Jugendamt der Stadt Worms wieder eine telefonische Erreichbarkeit über die Familienhotline an.

Unter der Telefonnummer (0 62 41) 8 53 - 50 55 können Eltern und Kinder/ Jugendliche eine Fachkraft der städtischen Kinder- und Jugendhilfe von Montag bis Freitag in der Zeit von 10.00 bis12.00 Uhr anrufen und sich Rat einholen.

Die Stadt reagiert damit auf erneute Einschränkungen in der Betreuung von Kindern in Kindertagesstätten und Schulen und den damit verbundenen Mehrbelastungen für die Eltern. Die erneuten Kontaktbeschränkungen und die Herausforderungen des Homeschooling verschärfen die Situation für alle Familienmitglieder und begünstigen Konflikte im Zusammenleben und in der Betreuung der Kinder.

Hier bieten wir für Eltern aber auch Kinder und Jugendliche unsere Unterstützung an!

Auf der Homepage der Familienhotline sind hilfreiche Tipps und Anregungen zur Gestaltung des Familienalltags, zu Aktivitäten mit den Kindern und zu Fragen der Erziehung zu finden. 

Die Inanspruchnahme von Beratung ist auch weiterhin über E-Mail unter familienhotline@worms.de möglich.

Plakat Familienhotline der Stadt Worms
Quelle: Stadt Worms
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen