Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Veranstaltungen und Termine

der Stadtbibliothek Worms

Unser Veranstaltungsprogramm für Groß und Klein bietet Ihnen Autorenlesungen, Ausstellungen wertvoller alter und illustrierter Bücher aus dem Magazin der Stadtbibliothek, Aktivitäten von Wormser Vereinen und Projektgruppen zu aktuellen Themen (zum Beispiel Umwelt- und Naturschutz), Bastelnachmittage, Kindertheater und vieles mehr. Das Programm wird jeweils halbjährlich veröffentlicht.

 
 
 
Blick in den Tresor mit Bibeln der Reformationszeit (Luther-Bibliothek) (Quelle Foto: Stadtarchiv Worms) 
Blick in den Tresor mit Bibeln der Reformationszeit (Luther-Bibliothek) (Quelle Foto: Stadtarchiv Worms)

Bibliotheksführung

Magazin und Tresor zeigen ihre Schätze!

Für Gruppen ab 3 Personen jederzeit.

Voranmeldung / Terminabsprache unter Telefon: (0 62 41) 8 53 - 42 00 (Dr. Busso Diekamp) oder E-Mail: busso.diekamp@worms.de

Gezeigt werden u.a. wertvolle und seltene Druckwerke aus der Luther-Bibliothek (Flugschriften und Bibelausgaben der Reformationszeit), Drucke aus der ersten Wormser Druckwerkstatt (Peter Schöffer d.J., 1518 – 1529), illustrierte Werke der Romantik und des Jugendstils. Auf Wunsch können auch thematische Führungen angeboten werden, z.B. Nibelungenlied, Worms und Wormser Dom in alten Ansichten, Geschichte der Illustration im Buchdruck in Beispielen vom 15. bis 19. Jahrhundert, alte Landkarten und Atlanten (15. – 19. Jahrhundert).

 
 
 
 
Die Wormser Luther-Bibliothek

Die Wormser Luther-Bibliothek

Dienstag, 10.10., 07.11., 05.12.2017, jeweils 16 Uhr

Leseaal, 2. OG

Führungen aus Anlass des Reformationsjubiläums 2017

1883 stiftete Max (von) Heyl seiner Heimatstadt eine Sammlung von Druckschriften Martin Luthers in Ausgaben bis 1548 (Flugschriften, Bibelübersetzungen, lateinische und deutsche Ausgaben fast sämtlicher seiner Werke, die Luther auf dem Reichstag am 17. April 1521 zum Widerruf vorgelegt wurden); die Sammlung umfasst auch Flugschriften anderer Reformatoren und der Reformation nahestehender Humanisten und Dichter sowie früher Luthergegner. - In der Führung werden vor allem Flugschriften, die sich auf die Anfänge der Reformation in Worms und den Reichstag von 1521 beziehen, sowie illustrierte (Teil)ausgaben der Luther-Bibel seit dem Septembertestament 1522 vorgestellt.

Voranmeldung erwünscht unter Tel.: (0 62 41) 8 53 42 00 oder busso.diekamp@worms.de

 
 
 
 
E-Book-Reader 
E-Book-Reader

eReader-Beratung

Bei speziellen Fragen und Problemen vereinbaren Sie bitte einen Termin unter Tel. (0 62 41) 8 53 4203 oder Email: stadtbibliothek@worms.de.

 
 
 
 

Veranstaltungen und Ausstellungen

September - Dezember 2017

 
 
Sattler, Josef: Die Nibelunge, 1900 - 1904. Siegfrieds Tod
Sattler, Josef: Die Nibelunge, 1900 - 1904. Siegfrieds Tod
Der Judenfriedhof in Worms von Otto Ubbelohde
Der Judenfriedhof in Worms von Otto Ubbelohde

Ausstellung: Otto Ubbelohde und Joseph Sattler zum 150. Geburtstag

Dienstag, 02.05. - Samstag, 30.09.2017

Treppenhaus

Ausstellung: Otto Ubbelohde (5.1.1867 - 8.5.1922) und Joseph Sattler (26.7.1867 -  12.5.1931) zum 150. Geburtstag

Die beiden bedeutenden Jugendstilgraphiker und Buchillustratoren Otto Ubbelohde (1867-1922) und Joseph Sattler (1867-1931) stehen in enger Beziehung zu Worms: Der aus Marburg stammende Ubbelohde war vor allem bekannt durch seine Federzeichnungen von ‚altdeutschen‘ Städten, von hessischen Burgen und Landschaften, die durch die Kalenderblätter des Jahrbuches "Hessenkunst" auch in Worms populär wurden. Zwei Ansichten im Jahrgang 5 (1910) zeigen den Judenfriedhof und den Kreuzgang des Andreasstiftes. Ubbelohdes berühmte Illustrationen zu den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm (Erstauflage 1907/09) fanden u.a. in Lesebüchern für die hessischen Schulen Verbreitung.
Joseph Sattler, der aus dem oberbayerischen Schrobenhausen stammte und bis 1918 in Straßburg ansässig war, illustrierte im Auftrag von Cornelius Wilhelm von Heyl zu Herrnsheim die vierbändige "Geschichte der rheinischen Städtekultur von ihren Anfängen bis zur Gegenwart mit besonderer Berücksichtigung der Stadt Worms" (1897-1901); Verfasser war der Basler Historiker Heinrich Boos, dessen 100.Todestag sich am 10. Juli 2017 jährt. Für "Die Nibelunge", ein Hauptwerk der Buchkunst des Jugendstils (fertiggestellt für die Weltausstellung in Saint Louis 1904) schuf Sattler die Schrifttype und die Illustrationen. Eines der vier gedruckten Pergamentexemplare dieses Folianten stiftete Heyl der Stadt Worms (heute in der Stadtbibliothek), eines der 160 auf Büttenpapier gedruckten Exemplare erwarb Heyl für seine Privatbibliothek (heute Stiftung Kunsthaus Heylshof).

Ubbelohde und Sattler betätigten sich - zum Broterwerb - als Gestalter von Exlibris, kleine Graphiken, die als Eignerzeichen in Bücher eingeklebt werden. Die illustrierten Bücher und Exlibris der beiden Jugendstilkünstler aus Stadtbibliothek, Stadtarchiv und Heylshof werden in der Ausstellung ergänzt durch Leihgaben aus den beiden größten öffentlichen deutschen Exlibris-Sammlungen: Gutenberg-Museum Mainz und Stadtbibliothek Mönchengladbach (Exlibris-Sammlung Dr. Gernot Blum).
Die beiden bedeutenden Graphikzyklen "Bilder aus der Zeit des Bauernkrieges" (1893) und "Ein moderner Todtentanz" (1894) von Joseph Sattler (Leihgaben des Gutenberg-Museums) werden neben einigen handschriftlichen Briefen der beiden Künstler (aus dem Bestand des Stadtarchivs) im Raschihaus/Stadtarchiv ausgestellt.

Öffnungszeiten:

  • Stadtbibliothek Worms, Haus zur Münze
    Mo - Fr: 8 - 18 Uhr, Sa: 10 - 13 Uhr
  • Stadtarchiv Worms, Raschihaus
    Di - So: 10 - 12:30 Uhr und 13:30 - 16:30 Uhr

Der Eintritt für beide Ausstellungsorte ist frei.

 
 
 
 
Aufbruch in Rheinhessen

Aufbruch in Rheinhessen - kultureller und gesellschaftlicher Wandel nach 1945

Montag, 25.09.2017, 19 Uhr 

Öffentliche Bücherei, EG

Regionalbuchtage Worms
Buchvorstellung Volker Galle/Gunter Mahlerwein “Aufbruch in Rheinhessen – kultureller und gesellschaftlicher Wandel nach 1945“.

Der Sammelband ist aus einer 2016 in Worms durchgeführten Tagung des Historischen Vereins Rheinhessen und der Kulturkoordination der Stadt Worms hervorgegangen. Aufgezeigt werden Aspekte gesellschaftlichen Wandels in Rheinhessen nach 1945.

Eintritt frei

In Zusammenarbeit mit dem Worms-Verlag

 
 
 
 
Trickfilmseminar

... und action!

Mittwoch, 11.10.2017 (Herbstferien) 10 – 14 Uhr

Jugendbücherei, 1.OG

…und action!

Trickfilmseminar für Kinder ab 9 Jahren

Eintritt: 6,- €

Anmeldung ab 27.09.2017 in der Jugendbücherei oder unter Tel.
(0 62 41) 8 53 42 13

 
 
 
 
Geschichtenkoffer

Geschichtenkoffer für die Kleinen

Samstag, 14.10.2017, 11 - 11.30 Uhr

Jugendbücherei, 1. OG

Ingrid Bahrdt packt den Geschichtenkoffer für die Kleinen ab 3 Jahren aus. Im Gepäck hat sie ein Bilderbuch und eine Gitarre. 

Eintritt frei.

Anmeldung ab  04.10.2017  in der Jugendbücherei oder unter Tel. (0 62 41) 8 53 42 13

 
 
 
 
Lutherbibel

Biblische Schlüsselszenen in Illustrationen der Lutherbibel

Montag, 16.10. – Samstag, 30.12.2017

Treppenhaus

Ausstellung zum Reformationsjubiläum 2017
Biblische Schlüsselszenen in Illustrationen der Lutherbibel
Prägnante Holzschnitte und Kupferstiche in protestantischen und katholischen Bibeln des 15. - 18. Jahrhunderts aus dem Bestand der Stadtbibliothek Worms verbildlichen biblische Texte. Die ‚Botschaft‘ der Bilder steht im Mittelpunkt der Ausstellung.

Führungen durch die Ausstellung:
Dienstag, 31.10.2017, 
16 Uhr
Samstag, 04.11.2017, 11 Uhr

Voranmeldung erforderlich (0 62 41) 8 53 42 00 oder busso.diekamp@worms.de).
Die Teilnahme ist kostenlos. 

 
 
 
 
Bücherbasar

Lesen, Stöbern, Kaufen, Genießen - Bücherbasar im Herbst

Freitag, 20.10.2017, 10 - 18 Uhr 
Samstag, 21.10.2017, 10 - 13 Uhr 

Eingangsbereich, EG

Lesen, Stöbern, Kaufen, Genießen - Bücherbasar im Herbst

Lassen Sie sich überraschen von unserem großen Sortiment an Romanen, Sachbüchern und regionalem Schrifttum, Kinderbüchern, Zeitschriften, DVDs und einigem mehr.

Und das zu unschlagbar günstigen Preisen!

Genießen Sie dazu am Freitag ab 12 Uhr unsere selbst gebackenen Kuchen und eine Tasse Kaffee (2. OG, Treppenhaus)

 
 
 
 
Star Wars Reads Day

Star Wars Reads Day

Samstag, 21.10.2017, 11 Uhr

Jugendbücherei, 1.OG

Star Wars Reads Day

Für Padawanen ab 6 Jahren, verkleidete Fans sind herzlich willkommen.

Eintritt frei

Anmeldung ab 05.10.2017 in der Jugendbücherei oder unter Tel.
(0 62 41) 8 53 42 13 

 
 
 
 
Upcycling

Bücherliebe einmal anders - Upcycling

Samstag, 21.10.2017, 10 - 13 Uhr 

Lesesaal, 2. OG

Bücherliebe einmal anders - Upcycling

In diesem Workshop wird der aktuelle Trend, neue Dinge aus gebrauchten Gegenständen zu schaffen, aufgegriffen. Aus alten Büchern und Zeitungen entsteht Praktisches und Dekoratives fürs eigene Zuhause oder zum Verschenken.

Der Workshop richtet sich an Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene, die jederzeit mitmachen können. Alle Bastelmaterialien werden von der Stadtbibliothek gestellt.

Eintritt frei

 
 
 
 
100 Dinge über Worms, die man wissen sollte

100 Dinge über Worms, die man wissen sollte

Donnerstag, 26.10.2017, 19 Uhr

Öffentliche Bücherei, EG

Buchvorstellung Dr. Jörg Koch „100 Dinge über Worms, die man wissen sollte“

Der Autor überrascht mit einem neuen Blick auf die vermeintlich vertraute Stadt. Das Lesebuch richtet sich an Kenner und Liebhaber von Worms und solche, die es werden wollen.

Eintritt frei

 
 
 
 
Geschichtenkoffer

Geschichtenkoffer für die Kleinen

Samstag, 11.11.2017, 11 - 11.30 Uhr

Jugendbücherei, 1. OG

Ingrid Bahrdt packt den Geschichtenkoffer für die Kleinen ab 3 Jahren aus. Im Gepäck hat sie ein Bilderbuch und eine Gitarre. Eintritt frei.

Anmeldung ab 02.11.2017 in der Jugendbücherei oder unter Tel.
(0 62 41) 8 53 42 13

 
 
 
 
Gloria und die Londoner Liebschaften

Literaturfrühstück mit Marlene Klaus

Sonntag, 12.11.2017, 10 Uhr

Öffentliche Bücherei, EG

Literaturfrühstück mit Marlene Klaus
Die Autorin liest aus ihrem neuesten historischen Krimi Gloria und die Londoner Liebschaften.

Eintritt einschließlich Frühstück: 12,50 €

Anmeldung ab 23.10.2017 unter Tel. (0 62 41) 8 53 42 02  

 
 
 
 

Urmel aus dem Eis

Mittwoch, 15.11.2017, 16 Uhr

Jugendbücherei, 1.OG

Urmel aus dem Eis

von den Theaterkids der Evangelischen Jugend Worms-Wonnegau unter der Leitung von Theaterpädagogin Kirsten Zeiser.

Eintritt frei

Anmeldung ab 02.11.2017 in der Jugendbücherei oder unter Tel.
(0 62 41) 8 53 42 13

 
 
 
 
Worms liest bunt

Worms liest bunt

Freitag, 17.11.2017, 11 Uhr und 15 Uhr

Jugendbücherei, 1.OG

Worms liest bunt

Am 17. November findet der bundesweite Vorlesetag statt. Nach der gelungenen Aktion am diesjährigen Diversity – Tag werden erneut mehrsprachige Kinderbücher gemeinsam mit Kindern und Eltern gelesen. Deshalb gibt es einen Geschichtenparcours in verschiedenen Sprachen: Türkisch, Arabisch und Polnisch.

Eintritt frei

 
 
 
 
Vera Bleibtreu
Vera Bleibtreu
Claudia Platz
Claudia Platz
Andreas Wagner
Andreas Wagner

Mörderisches Rheinhessen

Donnerstag, 23.11.2017, 19.30 Uhr

Öffentliche Bücherei, EG

Lesung im Rahmen des Krimifestivals „Mörderisches Rheinhessen“

mit den Autoren Vera Bleibtreu, Claudia Platz und Andreas Wagner.

Eintritt für die Lesung: 8,- €

In der Pause werden „Tödliche Häppchen“ (Tapas) und Getränke angeboten.

Anmeldung und Vorverkauf ab 06.11.2017 unter Tel.
(0 62 41) 8 53 42 02

 
 
 
 
Wir falten einen Nikolausstiefel

Wir falten einen Nikolausstiefel

Mittwoch, 06.12.2017, 15 Uhr

Jugendbücherei, 1.OG

Wir falten einen Nikolausstiefel  

Ob der Nikolaus diesen auch füllt? Dazu spielt Ingrid Bahrdt Weihnachtslieder mit der Gitarre und alle singen dazu.

Für Kinder ab 6 Jahren.

Eintritt: 3,- €

Anmeldung ab 22.11.2017 in der Jugendbücherei oder unter Tel.
(0 62 41) 8 53 42 13

 
 
 
 
LetzteSekundeWeihnachtsgeschenk

Das LetzteSekundeWeihnachtsgeschenk

Freitag, 22.12.2017, 10 – 12 Uhr

Jugendbücherei, 1. OG

Das LetzteSekundeWeihnachtsgeschenk 

Du hast noch kein Geschenk für Weihnachten, aber Lust zum Filzen? Dann melde Dich an zum Weihnachts-Workshop mit Katja Loppe-Hoffmann. Zur Stärkung gibt es eine Brezel, gute Ideen und ein tolles LetzteSekundeWeihnachtsgeschenk. 

Für Kinder ab 8 Jahren

Eintritt: 6, - €

Anmeldung ab 08.12.2017 in der Jugendbücherei oder unter Tel.
(0 62 41) 8 53 42 13