Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Veranstaltungen und Termine

der Stadtbibliothek Worms

Unser Veranstaltungsprogramm für Groß und Klein bietet Ihnen Autorenlesungen, Ausstellungen wertvoller alter und illustrierter Bücher aus dem Magazin der Stadtbibliothek, Aktivitäten von Wormser Vereinen und Projektgruppen zu aktuellen Themen (zum Beispiel Umwelt- und Naturschutz), Bastelnachmittage, Kindertheater und vieles mehr. Das Programm wird jeweils halbjährlich veröffentlicht.

Blick in den Tresor mit Bibeln der Reformationszeit (Luther-Bibliothek) (Quelle Foto: Stadtarchiv Worms) 
Blick in den Tresor mit Bibeln der Reformationszeit (Luther-Bibliothek) (Quelle Foto: Stadtarchiv Worms)

Bibliotheksführung

Magazin und Tresor zeigen ihre Schätze!

Für Gruppen ab 3 Personen jederzeit.

Voranmeldung / Terminabsprache unter Telefon: (0 62 41) 8 53 - 42 00 (Dr. Busso Diekamp) oder E-Mail: busso.diekamp@worms.de

Gezeigt werden unter anderem wertvolle und seltene Druckwerke aus der Luther-Bibliothek (Flugschriften und Bibelausgaben der Reformationszeit), Drucke aus der ersten Wormser Druckwerkstatt (Peter Schöffer d. J., 1518 – 1529), illustrierte Werke der Romantik und des Jugendstils. Auf Wunsch können auch thematische Führungen angeboten werden, zum Beispiel Nibelungenlied, Worms und Wormser Dom in alten Ansichten, Geschichte der Illustration im Buchdruck in Beispielen vom 15. bis 19. Jahrhundert, alte Landkarten und Atlanten (15. bis 19. Jahrhundert).

 
 
 
 
E-Book-Reader 
E-Book-Reader

eReader-Beratung

Bei speziellen Fragen und Problemen vereinbaren Sie bitte einen Termin unter Tel. (0 62 41) 8 53 4203 oder Email: stadtbibliothek@worms.de.

 
 

Veranstaltungen und Ausstellungen

September - Dezember 2018

 
 
 
Wernersche Verlagsgesellschaft

Ausstellung - 40 Jahre Wernersche Verlagsgesellschaft

Mittwoch, 05.09.2018 - Samstag, 06.10.2018

Öffentliche Bücherei, EG

Ausstellung - 40 Jahre Wernersche Verlagsgesellschaft

Der wissenschaftliche Fachverlag, der seit 1982 in Worms in der Nähe der Liebfrauenkirche ansässig ist, wurde 1978 von den Kunsthistorikern Ferdinand Werner und Claus Reisinger gegründet. Themenschwerpunkte der inzwischen über 500 erschienenen Bücher sind Architektur, Architekturgeschichte, Denkmalpflege, Archäologie und Gartenbaukunst. In der Ausstellung wird ein repräsentativer Querschnitt durch das Verlagsprogramm gezeigt, auch die "Vorarbeiten" (Fotografien, Layout, Korrekturfahnen etc.) zum Druck eines Kunstbuches einst und jetzt werden veranschaulicht.

Der Eintritt ist frei.

 
 
 
 
Kaisersturz

Lother Machtan: Kaisersturz

Dienstag, 11.09.2018, 19.30 Uhr

Wormser Tagungszentrum, Großer Liebfrauensaal

Buchvorstellung mit Diskussion
Lothar Machtan: Kaisersturz. Vom Scheitern im Herzen der Macht

Der Autor und Referent ist einer der besten Kenner der Ereignisse in Deutschland 1918. In seinem eben erst erschienenen Buch beleuchtet er das Politdrama, das vor einhundert Jahren zum Einsturz der monarchischen Ordnung und zur Sturzgeburt der Republik führte.

Eintritt: 5 Euro

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Stadtarchiv und dem Altertumsverein Worms e.V.

Vorverkauf ab 06.08.2018 in der Stadtbibliothek und im Stadtarchiv/Jüdisches Museum 

 
 
 
 
Lust auf Buch

Lust auf Buch: Focus Regionalia

Montag, 17.09.2018, 19 Uhr (Regionalbuchtage)

Öffentliche Bücherei, EG

Lust auf Buch: Focus Regionalia

Zur Eröffnung gibt Volker Gallé einen Einblick über Bedeutung und Stellenwert regionaler Literatur.
Sewastos Sampsounis (GrößenwahnVerlag Frankfurt) spricht über den Alltag eines Regionalverlegers, Stefanie Brich diskutiert Regionalia im Buchhandel mit Hans-B. Bessler (Buchhandlung Bessler, Worms) und Wolfgang Arnold (Buchhandlung Machwirth, Alzey).

In Zusammenarbeit mit dem Worms Verlag und dem Landesverband Börsenverein Rheinland-Pfalz.

Der Eintritt ist frei.

 
 
 
 
Der Lutherbaum in Worms-Pfiffligheim

Jörg Koch: Der Lutherbaum in Worms-Pfiffligheim

Donnerstag, 20.09.2018, 19 Uhr

Öffentliche Bücherei, EG

Vortrag und Buchvorstellung zum Lutherbaum

Über den Lutherbaum in Pfiffligheim scheint bereits alles geschrieben und gesagt: Der Baum, der zu Zeiten Luthers gepflanzt worden sein soll, war einst die größte Ulme Deutschlands, geblieben ist davon nur noch ein Stumpf, dessen Mitte ein Relief von Gustav Nonnenmacher (1953) ziert. Anlässlich des Jubiläums "950 Jahre Pfiffligheim" hat sich der Historiker Dr. Jörg Koch eingehend mit der Geschichte des Lutherbaumes befasst und eine umfassende Monografie vorgelegt. Der Autor zeigt, welche Bedeutung der Baum als Luthergedenkstätte hatte, bevor 1868 das Wormser Lutherdenkmal eingeweiht wurde.
Der Vortrag findet in Kooperation mit dem Heimatverein Worms-Pfiffligheim statt.

Der Eintritt ist frei.

 
 
 
 
Mein Vater und die Gummiente

"Mein Vater und die Gummiente"

Montag, 24.09.2018, 19 Uhr

Öffentliche Bücherei, EG

"Mein Vater und die Gummiente"

Angehörige erzählen vom Leben mit Demenz.
Eine Lesung mit Gesprächsrunde anlässlich des Welt-Demenztages mit Annette Röser, Verlegerin. Entstanden aus einer Vielzahl an Gesprächen und Interviews, gibt das Buch tiefe und manchmal amüsante Einblicke in das Leben mit Demenz. Geschichten, die uns spüren lassen, dass der Umgang mit demenziell erkrankten Menschen nicht nur Last, sondern auch Bereicherung sein kann.

Eintritt: 5 Euro

Vorverkauf ab 03.09.2018 in der Öffentlichen Bücherei

 
 
 
 
Der Kraichgau

Thomas Adam: Der Kraichgau

Donnerstag, 27.09.2018, 19 Uhr (Regionalbuchtage)

Öffentliche Bücherei, EG

Der Kraichgau

Im Rahmen einer Lesung stellt der Sonia Lauinger Verlag eine unserer Nachbarregionen vor und präsentiert den Titel "Der Kraichgau - eine kleine Geschichte" von Thomas Adam.

Der Eintritt ist frei.

In Zusammenarbeit mit dem Worms Verlag

 
 
 
 
Rettungswagen

Wie sieht ein Rettungswagen von innen aus?

Mittwoch, 10.10.2018, 10 Uhr (Herbstferien)

Jugendbücherei, 1. OG

Wie sieht ein Rettungswagen von innen aus?

Mitarbeiterinnen vom DRK stellen sich vor und erzählen von ihrer Arbeit.

Für Kinder ab 6 Jahren.

Der Eintritt ist frei.

Voranmeldung ab 24.09.2018 in der Jugendbücherei oder unter Tel.: (0 62 41) 8 53 42 13

 
 
 
 
Barbara Schauß

Barbara Schauß - Impressionen vom Rhein und aus Rheinhessen

Mittwoch, 10.10.2018, 19.30 Uhr

Treppenhaus, Haus zur Münze

Barbara Schauß - Impressionen vom Rhein und aus Rheinhessen - Ausstellungseröffnung zum 150. Geburtstag von Max Slevogt (08.10.1868 - 20.09.1932)

Zu den Gemälden der Monsheimer Künstlerin zeigt die Stadtbibliothek illustrierte Bücher und den Holzschnitt-Zyklus "Die Nibelungen (1925) von Max Slevogt.

Ausstellung vom 08.10.2018 - 01.12.2018

Eine Ausstellung der Stadtbibliothek Worms in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Worms-Wonnegau.

Der Eintritt ist frei.

 
 
 
 
Geschichtenkoffer für die Kleinen

Geschichtenkoffer für die Kleinen

Samstag, 13.10.2018, 11-11.30 Uhr

Jugendbücherei, 1.OG

Frau Bahrdt öffnet wieder den Geschichtenkoffer für die Kleinen ab 3 Jahren.
Im Gepäck hat sie ein Bilderbuch und eine Gitarre.

Der Eintritt ist frei.

Voranmeldung ab 05.10.2018 in der Jugendbücherei oder unter Tel. (0 62 41) 8 53 42 13

 
 
 
 

Max Slevogt - "Weltkulturlandschaft" oder "Pfälzische Schleckereien"?

Donnerstag, 18.10.2018, 19 Uhr

Öffentliche Bücherei, EG

Max Slevogt - "Weltkulturlandschaft"  oder "Pfälzische Schleckereien"?

Urselies Till umkreist in ihrem Lichtbildervortrag die Frage nach dem künstlerischen Stellenwert des berühmten Malers, der 1914 den Hof Neukastel bei Leinsweiler als Sommerresidenz erwarb, der seinem Schwiegervater gehört hatte. Mit Max Liebermann und Lovis Corinth zählt er heute zum "Dreigestirn deutscher Impressionisten".

Eine Veranstaltung der Stadtbibliothek Worms in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Worms-Wonnegau.

Der Eintritt ist frei.

 
 
 
 
Bücherbasar

Lesen, Stöbern, Kaufen, Genießen - Bücherbasar

Freitag, 26.10.2018, 10-18 Uhr
Samstag, 27.10.2018, 10-13 Uhr

Eingangsbereich, EG

Lesen, Stöbern, Kaufen, Genießen - Bücherbasar

Lassen Sie sich überraschen von unserem großen Sortiment an Romanen, Sachbüchern und regionalem Schrifttum, Kinderbüchern, Zeitschriften, DVDs und einigem mehr. Und das zu unschlagbar günstigen Preisen!
Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt!

 
 
 
 
Bücher binden

Bücher binden - Workshop mit Buchbindermeister Walter Schenk

Samstag, 27.10.2018, 10-13 Uhr

Lesesaal, 2.OG

Bücher binden - Workshop mit Buchbindermeister Walter Schenk

Sie möchten wissen, wie ein Buch aufgebaut ist und welche Materialien verwendet wurden? In diesem Buchbindekurs lernen Sie mehr darüber. Für Ihr Buch (z.B Skizzen-, Notiz- oder Tagebuch), das Sie individuell anfertigen, falzen Sie die Blätter, heften die Lagen in traditioneller Fadenheftung zu einem Buchblock und beziehen den festen Einband mit Papier oder Bucheinbandgewebe. Nebenbei erfahren Sie Wissenswertes über verschiedene Eigenschaften von Papier und anderen Bezugsmaterialien.

Gebühr: 12 Euro (inkl. Material)

Anmeldung über die VHS erforderlich (Kurs 03.542)
Tel. (0 62 41) 8 53 42 56 oder www.vhs-worms.de

 
 
 
 
Halloween mit den Vampirowskis

Halloween mit den Vampirowskis

Mittwoch, 31.10.2018, 16 Uhr

Jugendbücherei, 1. OG

Halloween mit den Vampirowskis

Florentine Hein stellt ihr neues Buch "Die Vampirowskis" vor. Dazu gibt es Spiele für "echte" Vampire und Gruselfutter.

Verkleidung erwünscht.

Eintritt: 5 Euro

Voranmeldung ab 15.10.2018 in der Jugendbücherei oder unter Tel. (0 62 41) 8 53 42 13

 
 
 
 
Zentangle-Workshop

Zentangle-Workshop

Dienstag, 06.11.2018, 18.30 Uhr

Lesecafe, 2. OG

Entspannt und kreativ durch die Winterzeit - Zentangle-Workshop

An diesem Abend, ganz im Zeichen meditativer Kreativität, werden zunächst die Grundlagen und Methoden des Zentangle vermittelt. Im Anschluss kann jeder ein individuelles Lesezeichen gestalten. 
Der Workshop richtet sich an Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren. Alle Materialien werden von der Stadtbibliothek gestellt.

Unkostenbeitrag: 3,50 Euro

Voranmeldung und weitere Informationen in der Stadtbibliothek oder unter Tel. (0 62 41) 8 53 42 11

 
 
 
 
Ulrich Stanjek

Ulrich Stanjek: Als die Bahnen laufen lernten

Donnerstag, 08.11.2018, 19.30 Uhr

Öffentliche Bücherei, EG

Dr. Ulrich Stanjek, Osthofen:
"Als die Bahnen laufen lernten" - zur Frühgeschichte der Eisenbahn

In der Neuerscheinung von 2018 stellt der Verfasser u.a. den Titelholzschnitt im "Bergbüchlein" des Ulrich Rülein von Calw vor, das in der 3. Auflage 1518 das erste von Peter Schöffer d.J. in Worms gedruckte Buch ist.

Der Eintritt ist frei.

 
 
 
 
Geschichtenkoffer für die Kleinen

Geschichtenkoffer für die Kleinen

Samstag, 10.11.2018, 11-11.30 Uhr

Jugendbücherei, 1.OG

Frau Bahrdt öffnet wieder den Geschichtenkoffer für die Kleinen ab 3 Jahren.
Im Gepäck hat sie ein Bilderbuch und eine Gitarre.

Der Eintritt ist frei.

Voranmeldung ab 27.10.2018 in der Jugendbücherei oder unter Tel. (0 62 41) 8 53 42 13

 
 
 
 
Entlang des Rheins

Vortrag und Buchvorstellung Jörg Koch: Entlang des Rheins

Donnerstag, 15.11.2018, 19 Uhr

Öffentliche Bücherei, EG

Vortrag und Buchvorstellung "Entlang des Rheins"

Der Rhein ist Grenzfluss und Verbindungsweg mit vielen verschiedenen Gesichtern. Er ist Verkehrsweg und Touristenziel, Weinanbaugebiet und ein Symbol deutscher Romantik. Die uralte Rheinlandschaft vom Bodensee bis zum Niederrhein bietet ein buntes und vielgestaltiges Bild. Jörg Koch, Vorsitzender der Europa-Union Worms, vermittelt über historische Postkartenmotive und aktuelle Aufnahmen das einzigartige Flair der weltbekannten Urlaubsregion und stellt in Wort und Bild dar, wie sehr der Rhein ein europäischer Fluss ist. Mit dem Vortrag präsentiert Dr. Jörg Koch seine Neuerscheinung "Entlang des Rheins". 

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Europa-Union, Worms.

Der Eintritt ist frei.

 
 
 
 
Räuber Hotzenplotz

Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Freitag, 16.11.2018, 15 Uhr

Jugendbücherei, 1.OG

Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Räuberische Lesung mit Omas Gugelhupf-Verkostung und Malwettbewerb (vom 15.10. - 06.11.2018) "Wer malt den schönsten Hotzenplotz!" im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages.

Der Eintritt ist frei.

Voranmeldung ab 02.11.2018 in der Jugendbücherei oder unter Tel. (0 62 41) 8 53 42 13

 
 
 
 
Michel aus Lönneberga

Michel aus Lönneberga

Mittwoch, 21.11.2018, 16 Uhr

Jugendbücherei, 1.OG

Michel aus Lönneberga

Es spielen die Theaterkids der Magnusgemeinde unter der Leitung von Silke Frey.

Der Eintritt ist frei.

Voranmeldung ab 02.11.2018 in der Jugendbücherei oder unter Tel.
(0 62 41) 8 53 42 13

 
 
 
 
Copyright : Jacob Stage
Copyright : Jacob Stage

Weiblichkeit im Aufbruch mit Nora Amin

Donnerstag, 22.11.2018, 19 Uhr

Öffentliche Bücherei, EG

Weiblichkeit im Aufbruch mit Nora Amin

Die ägyptische Theaterregisseurin spricht darüber, wie sich das Herrschaftssystem seiner Macht über den Körper der Frau und ihre gesellschaftliche Stellung im öffentlichen Raum versichert.

Eintritt:  8 Euro

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Starke Frauen" des Worms Verlages.

 
 
 
 
Bücher binden für Fortgeschrittene

Bücher binden, Aufbaukurs

Samstag, 24.11.2018, 10-13 Uhr

Lesesaal, 2.OG

Bücher binden, Aufbaukurs - Workshop mit Buchbindermeister Walter Schenk

Aufbauend auf den Kenntnissen des Anfängerkurses werden folgende Techniken vermittelt: das Binden eines Halbgewebebandes sowie die Anfertigung einer Mappe für Bilder und Urkunden.
Zusätzlich erfahren Sie Wissenswertes über Pergament und erhalten eine Einführung in die Lederverarbeitung

Gebühr: 12 Euro (inkl. Material)

Anmeldung über die VHS erforderlich (Kurs 03.543)
Tel. (0 62 41) 8 53 42 56 oder www.vhs-worms.de

 
 
 
 
Literaturfrühstück

Literaturfrühstück mit Daniel Wolf

Sonntag, 02.12.2018, 10 Uhr

Öffentliche Bücherei, EG

Literaturfrühstück mit Daniel Wolf

Der in Speyer lebende Autor liest aus seinem historischen Roman "Die Gabe des Himmels", der vierte Teil der Fleury-Saga.

Eintritt einschl. Frühstück: 12,50 Euro

Voranmeldung ab 12.11.2018 unter Tel. (0 62 41) 8 53 4202

 
 
 
 
Die Weihnachtsgeschichte

Die Weihnachtsgeschichte

Mittwoch, 05.12.2018, 15 Uhr

Jugendbücherei, 1.OG

Die Weihnachtsgeschichte - erzählt und gebacken von Maren Kaun.

Kindertheater von 4 - 99 Jahren

Eintritt: 4 Euro

Voranmeldung ab 22.11.2018 in der Jugendbücherei oder unter Tel. (0 62 41) 8 53 42 13

 
 
 
 
Geschichtenkoffer für die Kleinen

Geschichtenkoffer für die Kleinen

Samstag, 08.12.2018, 11-11.30 Uhr

Jugendbücherei, 1.OG

Frau Bahrdt öffnet wieder den Geschichtenkoffer für die Kleinen ab 3 Jahren. Im Gepäck hat sie ein Bilderbuch und eine Gitarre.

Der Eintritt ist frei.

Voranmeldung ab 01.12.2018 in der Jugendbücherei oder unter Tel. (0 62 41) 8 53 42 13

 
 
 
 
Das LetzteSekundeWeihnachtsgeschenk

Das LetzteSekundeWeihnachtsgeschenk

Mittwoch, 19.12.2018, 15 Uhr

Jugendbücherei, 1.OG

Das LetzteSekundeWeihnachtsgeschenk mit der Künstlerin Kinga Nabialek.
Noch kein Geschenk für Weihnachten? Dann schnell anmelden zum Weihnachts-Workshop in der Jugendbücherei.

Für Kinder ab 6 Jahren.

Eintritt: 5 Euro

Voranmeldung ab 10.12.2018 in der Jugendbücherei oder unter Tel. (0 62 41) 8 53 42 13