Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Wer schrieb das Nibelungenlied?

Autor Rudolf Kreis stellt die These auf, die den unbekannten Dichter des Nibelungenlieds entchristianisiert und in ihm einen Juden bzw. dem Judentum nahestehenden vermutet.

Wer schrieb das Nibelungenlied?
Wer schrieb das Nibelungenlied?

Inhalt:

Die gegenwärtige Weltlage lädt förmlich dazu ein, mit Hilfe des Nibelungenliedes aufzuzeigen, welches Ende blutrünstige Rachefeldzüge nehmen können. Dabei war die Situation vor 800 Jahren sogar der heutigen recht ähnlich, denn es war die Zeit der Kreuzzüge der Christen gegen den Islam und die Juden. Diese gesellschaftspolitische Situation nimmt der Autor Rudolf Kreis zum Anlass eine These aufzustellen, die den unbekannten Dichter des Nibelungenlieds entchristianisiert und in ihm einen Juden bzw. dem Judentum nahestehenden vermutet.

 

Informationen

  • Rudolf Kreis
  • ISBN: 3-8260-2394-3
  • Broschiert, 113 Seiten
  • Königshausen & Neumann, 2002
  • Preis: 12,00 €

(Quelle: Heimatjahrbuch 2006 / Berthold Röth)