Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Das gestohlene Lied

Der große Nibelungen-Roman - erzählt aus weiblicher Sicht.

Das gestohlene Lied 
Das gestohlene Lied

Inhalt:

Der große Nibelungen-Roman - erzählt aus weiblicher Sicht Kriemhild, Prinzessin von Burgund, ist völlig unvorbereitet, als Hagen von Tronje, Waffenbruder ihes Vaters, um ihre Hand anhält. Erschrocken brüskiert sie ihn und legt damit den Grundstock für eine lebenslange Fehde. Kriemhilds Interesse an der Liebe erwacht erst, als sie den Helden Siegfried trifft. Doch ihre berechnenden Brüder machen es ihr nicht leicht. Eine Probe nach der anderen hat Siegfried zu bestehen, und schließlich fordert einer der Brüder auch noch einen letzten Dienst: Siegfried soll ihm helfen, Brünhild, die Königin Isenlands, zur Gemahlin zu gewinnen. Doch die Brautfahrt wird zum Fiasko, weil Brünhild von Jugend auf in Siegfried verliebt ist ...

 

Informationen

  • Christiane Gohl
  • ISBN 3-404-15357-X
  • Broschur, 589 Seiten
  • Bastei-Lübbe, 2005
  • Preis: 8,95 €

(Quelle: Amazon.de)

Linktipp