Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Gebühren des Stadtarchivs Worms

Eine Benutzungsgebühr wird nicht erhoben. Für verschiedene Dienstleistungen des Stadtarchivs Worms sind jedoch folgende Gebühren zu entrichten:

(Stand: Dezember 2011)

Bearbeitung von Anfragen, Auskünfte aus dem Melderegister:

Bearbeitung bzw. Recherche mit schriftlichen Auskunft:

  • für jede angefangene halbe Stunde: 25,00 Euro

Auskünfte aus der archivierten Meldekartei (entspricht erweiterter Meldeauskunft):

  • 12,00 Euro


Mindestbearbeitungsgebühr bei schriftlichen Auskünften (Arbeitsaufwand bis zu zehn Minuten, Portoersatz, Anfertigung von bis zu fünf Fotokopien): 

  • 7,00 Euro
 
 

Amtliche Beglaubigungen:

Die Gebühren und Auslagen richten sich nach jenen in der Landesverordnung über die Gebühren der allgemeinen und inneren Verwaltung einschließlich der Polizeiverwaltung (Besonderes Gebührenverzeichnis) vom 11.12.2001 (GVBl. 2002, S. 38) in ihrer jeweils gültigen Fassung.

Herstellung von Archivalienreproduktionen:

Anfertigung von Fotokopien:

  • DIN A 4: 0,25 Euro pro Seite
  • DIN A 3: 0,50 Euro pro Seite


Anfertigung von Kopien a. d. Lese-Rückvergrößerungsgerät:

  • DIN A 4: 0,80 Euro
  • DIN A 3: 1,50 Euro


Anfertigung von Kopien aus dem Lese-Rückvergrößerungsgerät für individuelle Jubiläumszwecke durch das Stadtarchiv:

  • Grundgebühr (zzgl. Gebühr pro Seite wie oben): 5,00 Euro
 
 

Fotoarbeiten:

Bearbeitungsgebühr bei Versand (inkl. Porto):

  • 4,00 Euro


Zuschlag bei Eilaufträgen innerhalb von drei Tagen:

  • 50 Prozent


Ausdruck s/w und color auf Fotopapier für Bilder und Reproduktionen:

  • 10 x 15: 2,00 Euro
  • 13 x 18: 4,00 Euro
  • 18 x 24: 5,00 Euro
  • 24 x 30 (DIN A 4):   8,00 Euro
  • 30 x 40 (DIN A 3): 15,00 Euro


Digitalisierung von Archivalien:

  • Aufnahme von digitalen Reproduktionen am Reprogerät oder Scanner: pro Datei 3,00 €

  • Entwicklung von Abzügen im Fotolabor: Umfang und Preis nach Absprache

  • Grundgebühr für das Brennen einer CD-ROM oder DVD: 5,00 Euro

  • Versendung digitaler Aufnahmen per E-Mail (maximal 10 Dateien):
    • eine Datei kostenfrei
    • für jede weitere Datei 3,00 € pro Datei

Veröffentlichungsgebühren:

Gebühren für die einmalige Veröffentlichung von Reproduktionen aus Archivalien und Fotografien pro Reproduktion

im Druck bei einer Auflage:

  • bis   1.000 Exemplare: 10,00 Euro
  • bis   5.000 Exemplare: 15,00 Euro
  • bis  10.000 Exemplare: 30,00 Euro
  • bis  50.000 Exemplare: 40,00 Euro
  • bis 100.000 Exemplare: 50,00 Euro
  • jede weiteren 100.000 Exemplare: 40,00 Euro


in Rundfunk- und Fernsehsendungen, Videoproduktionen, Kinofilmen, im Internet und auf CD-ROM bzw. DVD:

  • 30,00 Euro


im Druck für Presseveröffentlichungen:

  • 15,00 Euro
 
 

Allgemeines Gebührenverzeichnis:

Erhoben werden die Gebühren gemäß der Satzung über die Aufgaben und Benutzung des Stadtarchivs Worms (Archivordnung).

Ergänzend gilt die Landesverordnung über die Gebühren für Amtshandlungen allgemeiner Art (Allgemeines Gebührenverzeichnis) vom 08.11.2007 (GVBl. S. 277) in ihrer jeweils geltenden Fassung.