Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Wussten Sie's? - Wormser Persönlichkeiten

  • Jacob Ott (1809-1885)

    Jacob Ott (1809-1885)

    Jacob Ott war von 1849 bis 1885 der Ortsbürgermeister in Pfiffligheim und ist bei vielen Wormsern in guter Erinnerung geblieben.

    ...mehr
  • Peter Liesperger (1530-1606)

    Peter Liesperger (1530-1606)

    Als Sprössling einer bedeutenden Wormser Rathsherrenfamile kam Peter Liesperger über einen Pagenjob beim Kaiser ins ferne Chile, heiratete die Tochter des spanischen Eroberers und brachte es dort zu hohem Ansehen.

    ...mehr
  • Peter Josef Valckenberg (1764-1837)

    Peter Josef Valckenberg (1764-1837)

    Peter Josef Valckenberg, in Eygelshoven bei Aachen geboren, war ein Weinhändler und von 1813 bis 1837 Bürgermeister der Stadt Worms.

    ...mehr
  • Burchard I (965-1025)

    Burchard I (965-1025)

    Burchard entstammt dem Hause der Grafen von Reichenbach-Ziegenhain. Er wurde im Jahre 1000 durch Kaiser Otto III. zum Bischof von Worms ernannt.

    ...mehr
  • Johann von Dalberg (1445-1503)

    Johann von Dalberg (1445-1503)

    Johann von Dalberg kam aus dem Hause der Kämmerer von Worms. Geboren wurde er als Sohn des pfälzischen Hofmarschalls Wolf von Dalberg (1426–1476).

    ...mehr
  • Helmut F. (Franz) Bauer (1929-2012)

    Helmut F. (Franz) Bauer (1929-2012)

    Der in Worms geborene Mathematiker Helmut F. Bauer leistete bei der NASA, im Team von Wernher von Braun, einen bedeutenden Beitrag zur US-Mission "Mondlandung".

    ...mehr
  • Johann Nikolaus Götz (1721-1781)

    Johann Nikolaus Götz (1721-1781)

    Der Dichter Johann Nikolaus Götz erblickte 1721 in Worms das Licht der Welt. Er kam weit herum und wurde schließlich durch seine zahlreichen Dichtungen bekannt.

    ...mehr
  • Prof. Dr. Otto Bardong (1935-2003)

    Prof. Dr. Otto Bardong (1935-2003)

    Otto Bardong (* 2. Oktober 1935 in Herrnsheim; † 10. Dezember 2003 in Worms) war ein deutscher Historiker und Politiker (CDU).

    ...mehr
  • Fritz (Friedrich Josef) Doerr (1858-1935)

    Fritz (Friedrich Josef) Doerr (1858-1935)

    Lebensstationen des Lederfabrikanten und geheimen Kommerzienrates.

    ...mehr
  • Dr. Johann Friedrich Eich (1812-1879)

    Dr. Johann Friedrich Eich (1812-1879)

    Dem Wormser Ehrenbürger verdankt Worms nicht nur die Errichtung einer Schiffsbrücke über den Rhein, er machte sich auch für den Bau des Lutherdenkmals stark.

    ...mehr
  • Adolf Trieb

    Adolf Trieb

    Adolf Trieb zeigte schon früh seine Neigung für die Geschichte. Während der kurzen Dienstzeit in Ibersheim von nur einem Jahr (18.4.1902 bis März 1903) konnte er sich für die Ortsgeschichte des kleinen Ibersheim begeistern.

    ...mehr
  • Johann Heinrich Schäfer II.

    Johann Heinrich Schäfer II.

    Johann Heinrich Schäfer II. ist 1909 in Ibersheim geboren und dort auf dem elterlichen historischen Bauernhof von 1716/17 aufgewachsen. Bereits mit 66 Jahren ist er, viel zu früh, in Mainz 1976 plötzlich gestorben.

    ...mehr
  • Karl der Große heiratete in Worms

    Karl der Große heiratete in Worms

    Worms ist schon vor mehr als 1200 Jahren für eine große Hochzeitsfeier im Jahr 783 ausgesucht worden. Der Bräutigam war der größte Herrscher der damaligen Zeit mit dem Herrschaftsgebiet, das wir heute Europa nennen. Was muss das für ein Fest in Worms gewesen sein? Noch größer als das Backfischfest und die Nibelungen-Festspiele?

    ...mehr
  • Bertha Laisé aus Ibersheim

    Bertha Laisé aus Ibersheim

    Frau Laisé aus Ibersheim, war mit Dr. Adam Karrillon verheiratet. Adam erhielt 1923 die Ehrenbürgerschaft von Weinheim. Am 11. August 1923 wurde er mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet, heute der bedeutendste Literaturpreis in Deutschland. Den Ehrenpreis der Deutschen Schillergesellschaft, der damals als höchste literarische Auszeichnung galt, erhielt er ebenso.

    ...mehr
  • Die Bürgermeister von Worms

    Die Bürgermeister von Worms

    Was haben der Weinhändler Peter Joseph Valckenberg, der "Revoluzzer" Ferdinand Eberstadt, der Rechtsgelehrte Wilhelm Küchler und der Industrielle Ludwig von Heyl zu Herrnsheim mit dem ersten jüdischen Bürgermeister Deutschlands gemein? Sie alle lenkten als Stadtoberhaupt die Wormser Geschicke.

    ...mehr
  • Josef "Seppl" Fath (1911 - 1985)

    Josef "Seppl" Fath  (1911 - 1985)

    Seine Spezialität waren Tore aus dem spitzen Winkel und genau damit schrieb Josef "Seppl" Fath Fußballgeschichte. In den 1930er Jahren schoss der Wormatia-Spieler allein in der Nationalelf sieben Tore.

    ...mehr
  • Rudi Stephan (1887-1915)

    Rudi Stephan (1887-1915)

    Rudi Stephan war Sohn einer gutsituierten Juristenfamilie. 1911 stellte er seine ersten Kompositionen vor. Seine Musik bezieht sich auf die Spätromantik und die Moderne.

    ...mehr
  • Hermann Staudinger (1881-1965)

    Hermann Staudinger (1881-1965)

    Im Jahr 1953 wurde Staudinger für seinen großen Beitrag zum Verständnis der Polymere mit dem Nobelpreis geehrt.

    ...mehr
  • Hugo Sinzheimer (1875-1945)

    Hugo Sinzheimer (1875-1945)

    Hugo Sinzheimer war ein deutscher Rechtswissenschaftler und sozialdemokratischer Politiker. Sein Wormser Geburtshaus stand in der damaligen Kaiser-Wilhelm-Straße, auch als "KW" bekannt.

    ...mehr
  • Theodor Salzer (1833-1900)

    Theodor Salzer (1833-1900)

    Der Wormser Apotheker und Chemiker Theodor Salzer gilt als der Entdecker der Unterphosphorsäure.

    ...mehr
  • Heiliger Rupert von Salzburg (650-718)

    Heiliger Rupert von Salzburg (650-718)

    Rupert von Salzburg war im 7. Jahrhundert einer der ersten Bischöfe, die es in Worms gab.

    ...mehr
  • Meir von Rothenburg (1215-1293)

    Meir von Rothenburg (1215-1293)

    Meier von Rothenburg (auch Meir ben Baruch genannt) war eine bedeutende Autorität in jüdischen Glaubens- und Rechtsfragen. Seine Grab in Worms ist Anlaufpunkt für jüdische Besucher aus aller Welt.

    ...mehr
  • Conrat Meit (1470/85-1550/51)

    Conrat Meit (1470/85-1550/51)

    Der gebürtige Wormser Conrat Meit war ein Bildhauer und -schnitzer der frühen Renaissance. Seine künstlerische Laufbahn führte ihn von seiner Geburtsstadt über den Wittenberger Hof nach Mecheln. Selbst Albrecht Dürer schätzte seine Arbeit.

    ...mehr
  • Herta Mansbacher (1885-1942)

    Herta Mansbacher (1885-1942)

    Herta Mansbacher war eine sehr engagierte Lehrerin an der Volksschule in Worms. Nachdem Sie aus dem öffentlichen Schulamt entlassen wurde setzte Sie sich gezielt für die Förderung Jüdischer Schülerinnen und Schüler ein. 1942 wurde die Jüdin von den Nazis deportiert und ermordet.

    ...mehr
  • Papst Leo IX (1002-1054)

    Papst Leo IX (1002-1054)

    Als Papst Leo IX ging der ehemalige Bischof von Toul in die Geschichte ein. Im Jahre 1048 wurde er in Worms zum Papst gewählt.

    ...mehr
  • Lucie Kölsch (1919-1997)

    Lucie Kölsch (1919-1997)

    Für ihre besonderen Verdienste um das Gemeinwohl wurde Lucie Kölsch 1974 mit dem Ehrenring der Stadt Worms ausgezeichnet. Die städtische Jugendmusikschule trägt heute ihren Namen

    ...mehr
  • Karl Koehl (1847-1929)

    Karl Koehl (1847-1929)

    Die Stadt Worms verdankt dem Arzt und Prähistoriker Karl Koehl sein Museum, denn er regte dessen Gründung an.

    ...mehr
  • Vladimir Kagan (1927-2016)

    Vladimir Kagan (1927-2016)

    Der bekannte Möbeldesigner Vladimir Kagan wurde in Worms geboren. Seine Möbelstücke werden in den renommiertesten Museen der Welt ausgestellt.

    ...mehr
  • Petra Gerster (1955)

    Petra Gerster (1955)

    Die in Worms geborene Journalistin und Fernsehmoderatorin Petra Gerster ist Hauptmoderatorin der heute-Nachrichten.

    ...mehr
  • Friedrich Gernsheim (1839-1916)

    Friedrich Gernsheim (1839-1916)

    Der in Worms geborene Pianist und Violinist Friedrich Gernsheim hinterließ der Stadt Worms eine wertvolle Sammlung an Orchestermaterial zur Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 62.

    ...mehr
  • André Eisermann (1967)

    André Eisermann (1967)

    Mit der Rolle des "Kaspar Hauser" wurde André Eisermann international bekannt. Der in Worms geboren Schauspieler setzte sich schon früh für Festspiele in seiner Heimatstadt ein und gehört seit Anfang an zum Ensemble.

    ...mehr
  • Erich Breiding (1925-2009)

    Erich Breiding (1925-2009)

    Der Gründer des Möbelgeschäftes "Rheinmöve" prägte die "deutsche Möbelbranche nachhaltig". Für sein gesellschaftliches Engagement wurde Breiding vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz.

    ...mehr
  • Heinrich Völker (1900-1975)

    Heinrich Völker (1900-1975)

    Völker war seit 1946 zweiter Bürgermeister und amtierte von 1949 bis 1967 als Oberbürgermeister der Stadt Worms. Während seiner Amtszeit beschäftigte er sich vor allem mit dem Wiederaufbau der Stadt. Nach ihm wurde das Heinrich-Völker-Bad in der Alzeyer Straße benannt.

    ...mehr
  • Wilhelm Küchler (1846-1900)

    Wilhelm Küchler (1846-1900)

    Als Wormser Bürgermeister (1882 bis 1888) und Oberbürgermeister (1888 bis 1898) hat Wilhelm Küchler das städtische Leben und auch das Stadtbild geprägt wie kein zweiter zuvor.

    ...mehr
  • Das Geheimnis des Wormser "Stadtheiligen"

    Das Geheimnis des Wormser "Stadtheiligen"

    Als Schüler in dem Mainzer Vorort Weisenau wurde mir die Stadt Worms sehr früh bekannt durch die Nibelungengeschichte, Luthers Auftritt vor Kaiser Karl V. und die Stadtzerstörung 1689. Später kam ich aus beruflichen Gründen hin und wieder in die Stadt, immer dann, wenn an der Nibelungenbrücke größere Sanierungsarbeiten auszuschreiben waren.

    ...mehr
  • Ida Straus (1849 - 1912)

    Ida Straus (1849 - 1912)

    Gemeinsam mit ihrem Ehemann Isidor Straus, Mitinhaber des Kaufhauses Macy's in New York (USA), starb die in Worms geborene Ida Straus im April 1912 beim Untergang der Titanic.

    ...mehr
  • Siegfried kam nicht zufällig aus Xanten ...

    Siegfried kam nicht zufällig aus Xanten ...

    Eine Sage besteht, weil Ereignisse mündlich über Jahrhunderte weitergegeben wurden, aus Dichtung und Wahrheit. Das war früher schon so, wie heute an den Stammtischen. Was ist daran der historische Wahrheitsgehalt für Worms an diesem uralten Thema, das in der Dichtung die ganze Welt bewegt?

    ...mehr
  • Luther und seine wahren Worte

    Luther und seine wahren Worte

    Mit welchen Worten beendete Luther seine Ansprache auf dem Wormser Reichstag 1521? Eines können wir verraten: Der berühmte Ausspruch "Hier stehe ich und kann nicht anders", bringt es zwar auf den Punkt, stammt aber nicht von Luther.

    ...mehr
  • Kaiser Friedrich - "Märchenhochzeit" im Wormser Dom

    Kaiser Friedrich - "Märchenhochzeit" im Wormser Dom

    Was mussten die Wormser gestaunt haben: 1235 heiratete Friedrich II, römisch-deutscher Kaiser und König von Jerusalem, im Wormser Dom eine englische Prinzessin. Mit Kamelen, Affen und wilden Tieren ging es durch die Stadt.

    ...mehr
  • Ferdinand Eberstadt (1808 - 1888)

    Ferdinand Eberstadt (1808 - 1888)

    Der Kaufmann und Politiker Ferdinand Eberstadt war aktiver Teilnehmer der Revolution von 1848 und erster jüdischer Bürgermeister Deutschlands.

    ...mehr
  • Lord Acton - Kosmopolit mit Verbindung nach Worms

    Lord Acton - Kosmopolit mit Verbindung nach Worms

    Lord Acton war ein enger Freund und Berater des englischen Premierministers, hochgebildet und hatte durch seine Mutter, eine geborene von Dalberg, Wurzeln auch in Worms.

    ...mehr
  • Englischer König saß im Wormser "Knast"

    Englischer König saß im Wormser "Knast"

    Wussten Sie, dass die Legende um Robin Hood eng mit Worms verknüpft ist? So soll der englische König Richard "Löwenherz" hier im "Knast" gesessen haben.

    ...mehr
  • St. Martin – Die Kirche und ihr Patron

    St. Martin – Die Kirche und ihr Patron

    Jedes Kind kennt die Geschichte vom heiligen Mann, der seinen Mantel mit einem frierenden Bettler teilte. Noch heute erinnern Laternenumzüge und das traditionelle Martinsgans-Essen an ihn. An Worms hatte der echte St. Martin wohl eher unschöne Erinnerungen: Dort wo heute die Martinskirche steht, soll er im Kerker einer Basilika eingesperrt gewesen sein.

    ...mehr
  • Konrad der Rote - letzte Ruhe im Wormser Dom

    Konrad der Rote - letzte Ruhe im Wormser Dom

    Als mächtiger Herrscher am Mittelrhein ging Konrad der Rote in die Geschichte ein. Seine Wurzeln hat er in Iberseheim. Sein Mittelpunkt aber war Worms, wo er mit seiner "Sippe", der Salier, im Kaiserdom begraben liegt.

    ...mehr
  • Karl Hofmann (1856 - 1933)

    Karl Hofmann (1856 - 1933)

    Der Architekt und Hochschulprofessor Karl Christian Hofmann war von 1885 bis 1897 Hospital-, Stadt- und Dombaumeister in Worms. Er ist der "Erfinder des Nibelungenstils.

    ...mehr

Kennen Sie auch eine interessante Wormser Anekdote?

Dann schreiben Sie uns. Schicken Sie Ihre Geschichte/n, per E-Mail an die

Internetredaktion der Stadt Worms
Betreff: Wussten Sie's ?

info@worms.de

Über passendes Bildmaterial würden wir uns freuen. Senden Sie dieses aber bitte nur, wenn Sie auch Urheber sind bzw. die Bildrechte haben und die Nutzung an uns abtreten können.

Wir nehmen auch gerne Aktualisierungswünsche entgegen.