Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

"Heimat erlesen" - Wormser Regionalbuchtage

Vom 8. September bis 6. Oktober 2016 veranstaltete der Worms Verlag zum ersten Mal in der Nibelungenstadt die Regionalbuchtage. Unter dem Motto „Heimat erlesen“ stellten Verlage und Buchhandlungen während dieser vom Börsenverein 2015 initiierten Aktion in ganz Deutschland regionale Titel vor. Die Themen waren nicht nur literarischer Art, auch die Entwicklung der Orte und Städte, neue Perspektiven und die Stärkung der Region standen im Fokus. All das spiegelte sich auch im Programm der ersten Wormser Regionalbuchtage.

 

Veranstalter der Regionalbuchtage sind die „IG Regionalia“ und „Vorsicht Buch!“, eine bundesweite Initiative der gesamten deutschen Buchbranche.

 

Das Programm 2016

Tintorettos Geheimnis (Quelle: Worms Verlag, Gestaltung: Schäfer & Bonk) 
Tintorettos Geheimnis (Quelle: Worms Verlag, Gestaltung: Schäfer & Bonk)
Rokeach (Quelle: Worms Verlag, Gestaltung: Schäfer & Bonk) 
Rokeach (Quelle: Worms Verlag, Gestaltung: Schäfer & Bonk)

8. September - 15. Oktober

Ausstellung "Literaturland Rheinhessen - das literarische Schaffen in und über Worms und Rheinhessen im Spiegel des historischen Bestandes der Stadtbibliothek"

Eröffnung: 7. September, 19 Uhr

Stadtbibliothek (Haus zur Münze), Marktplatz 10

Mehr

16. - 18. September

Literaturtage Rheinland-Pfalz "Literaturlandschaften"
mit Lesungen, Poetry Slam, Kunstausstellung und vielem mehr

Mehr

20. September - 16. Oktober

Ausstellung "Angekommen in Rheinhessen"

Eröffnung: 20. September, 18 Uhr

Rathaus, Marktplatz 2

Mehr

22. September, 19 Uhr

Krimi-Dinner und Lesung von Helmut Orpel aus "Tintorettos Geheimnis"

Hotel Kriemhilde, Hofgasse 2-4

Anmeldung: Hotel Kriemhilde, Telefon (0 62 41) 9 11 50, info@hotelkriemhilde.de (Eintritt inkl. Drei-Gänge-Menü: 25 Euro)

Mehr

26. September, 18 Uhr

Workshop „Worms – City of What!?” im Rahmen des Festivals POP UP WORMS

Milango, Gymnasiumstr. 12

Anmeldung: www.popupworms.de/workshops, Telefon (0 62 41) 8 54 37 45 (Teilnahme kostenlos)

28. September, 16 Uhr

Workshop „Middle-sized cities matter” im Rahmen des Festivals POP UP WORMS

Stadtbibliothek, Marktplatz 10

Anmeldung: www.popupworms.de/workshops, Telefon (0 62 41) 8 54 37 45 (Teilnahme kostenlos)

1. - 8. Oktober

Ausstellung rheinhessischer Künstler in der Buchhandlung "Bücher Bessler" anlässlich ihres 100-jährigen Jubiläums

4. Oktober, 19 Uhr

Lesung von Birte Jacobs aus "Geheimsache Luther"

Nibelungenmuseum, Fischerpförtchen 10 (Eintritt: 7 Euro)

Mehr

6. Oktober, 19 Uhr

Lesung von Ilana Eimerl aus "Rokeach"

Heylsschlösschen, Schlossplatz 1 (Eintritt: 7 Euro)

Mehr

 
 
 
 

Kontakt

Info-Button

Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms