Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Was war los auf dem Rheinland-Pfalz-Tag?

An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen ausgewählte Programmhöhepunkte des Rheinland-Pfalz-Tages 2018 in Worms! 


Sonntag, 3. Juni: Bunter Festumzug und krönender Abschluss


Samstag, 2. Juni: Erst lebhafter Familientag, dann losgelöste Partystimmung


Freitag, 1. Juni: Start des größten Landesfestes!

Der erste Tag unseres großen Landesfestes in Worms verlief friedlich und ohne besondere Vorkommnisse.

Am Nachmittag flanierten vor allem viele Familien über die Festmeile, abends strömten dann tausende Konzertbesucher in Richtung Bühnen, wo bei ausgelassener Stimmung zu Max Giesinger, Kim Wilde, "Worms' 35" und vielen weiteren ausgelassen getanzt wurde. 

Die vom Unwetter in der Nacht hinterlassenen Spuren konnte dank tatkräftiger Unterstützung der ehrenamtlichen Helfer zügig und rechtzeitig zu Beginn des Festes um 13 Uhr beseitigt werden, so dass die insgesamt 70.000 Besucher den ersten Tag des Rheinland-Pfalz-Tages in vollen Zügen genießen konnten.


Offizielle Eröffnung der RPR1.-Bühne auf dem Festplatz. 
Offizielle Eröffnung der RPR1.-Bühne auf dem Festplatz.

Eröffnung RPR1.-Bühne

Bereits bei der offiziellen Eröffnung der RPR1.-Bühne ist die Stimmung hervorragend. Künstler wie Lotte, Max Giesinger und Michael Schulte werden mit Freude erwartet.

 

Jugendempfang

Beim Jugendempfang im Berufsbildungswerk des DRK Worms wird Ministerpräsidentin Malu Dreyer vom Landeskommando Rheinland-Pfalz und der US-Army empfangen.

 
Meet & Greet am Internationalen Kindertag mit dem Verein Sternengeflüster. 
Meet & Greet am Internationalen Kindertag mit dem Verein Sternengeflüster.

"Sternengeflüster"

In Erinnerung an Sternenkinder: OB Michael Kissel und Ministerpräsidentin Malu Dreyer lassen zusammen mit Mitgliedern des Vereins Sternengeflüster Luftballons steigen. 

 
Gut gelaunt und voller Vorfreude: Ministerpräsidentin Malu Dreyer verewigt sich im Goldenen Buch unserer Stadt. 
Gut gelaunt und voller Vorfreude: Ministerpräsidentin Malu Dreyer verewigt sich im Goldenen Buch unserer Stadt.

Eintrag ins Goldene Buch

Ministerpräsidentin Malu Dreyer, OB Michael Kissel und Mitglieder des Kabinetts tragen sich ins Goldene Buch ein.

 
Ministerpräsidentin Malu Dreyer und OB Michael Kissel begrüßen zur Kabinettssitzung im Rathaus. 
Ministerpräsidentin Malu Dreyer und OB Michael Kissel begrüßen zur Kabinettssitzung im Rathaus.

Kabinettsitzung im Rathaus

Bereits vor der offiziellen Eröffnung des Landesfestes tagte der Ministerrat im Rathaus. Daran schlossen sich der Eintrag in das Goldene Buch der Stadt sowie eine Pressekonferenz an.

 
Presserundgang kurz vor Beginn des Fests: Auf dem Schlossplatz steht die Worms-Bühne. Großer Höhepunkt dort wird der Auftritt von "Worms 35" sein, einer Gruppe bestehend aus mehr als 35 Wormser Musikern.  
Presserundgang kurz vor Beginn des Fests: Auf dem Schlossplatz steht die Worms-Bühne. Großer Höhepunkt dort wird der Auftritt von "Worms 35" sein, einer Gruppe bestehend aus mehr als 35 Wormser Musikern.

Presserundgang gibt erste Einblicke

Bei einem Presserundgang konnten sich Journalisten einen ersten Eindruck von der Dimension des Landesfestes machen. Noch sind die Aufbauarbeiten in vollem Gange. Es gilt, unter anderem 300 Infostände, 45 Gastro- und Marktständen, 20 Weinstände sowie 32 Veranstaltungs- und Aktionsflächen, davon 13 mit Bühnen, aufzubauen - eine logistische Mammut-Aufgabe!