Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Spectaculum Worms

Seit 2002 lädt das „Wormser Netzwerk Lebendiges Mittelalter“ alljährlich zum Spectaculum ein. Markt, Lager und Spektakel in der Wiesen- und Baumlandschaft der Rheinaue im Wormser Süden, genauer: im Stadtpark „Wormser Wäldchen“, ziehen mittlerweile Tausende von Besuchern an. Dort erwartet die Gäste an drei Tagen ein Mittelaltererlebnis im Grünen mit über 100 Ständen und einem bunten Programm sowie einem großen Lager mit Gewandeten.


11. bis 13. Mai 2018

Mittelalterliches Lagerleben und Kurzweyl

Geschichtenerzähler und Puppenspieler, Musikgruppen mit mittelalterlichen Programmen wie Feuershows und Schwertkämpfe, Tanzgruppen, dazu Gaukler, Magier und allerlei Händler, die auf dem Markt ihre Waren feilbieten: Beim Spectaculum gibt es für alle Altersgruppen viel zu sehen, zu erleben und mitzumachen. Die dargestellte Zeitspanne umfasst dabei die Jahre zwischen 500 und 1500 n.Chr.

Ebenfalls an allen Tagen werden alte Handwerkskünste vorgestellt, unter anderem die Herstellung von Glasperlen, Lederarbeiten und Kupferschmuck, Drechsler- und Schmiedearbeiten, Klöppeln, Spinnen, Weben und Holzschnitzen oder Bogenbau und Bronzeguss. Darüber hinaus gibt es Mitmach-Angebote wie etwa das Bogenschießen. 

Eintritt: 8 Euro pro Person für alle drei Tage, 5 Euro für Gewandete und Kinder bis zum Schwertmaß frei.

Anfahrt & Parken: Bitte beachten Sie, dass direkt am Veranstaltungsort Wormser Wäldchen keine Parkplätze für Besucher zur Verfügung stehen!!!! Um Rettungswege freizuhalten, werden Falschparker auch rigoros abgeschleppt! 
Tipps zur Anfahrt und zum Parken finden Sie auf der Veranstaltungshomepage.

Alle Infos & das komplette Programm finden Sie unter

 
 
 

Kontakt

Info-Button

Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms