Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Die Goldene Blüte

Am Aktionswochenende »Worms blüht auf« gestalten die Garten- und Landschaftsbetriebe aus Worms und der Region gärtnerische Anlagen auf den Plätzen der Innenstadt.

Die Jury begutachtet alle in der Innenstadt teilnehmenden Gartenbaubetriebe. Dabei achtet sie neben dem Gesamteindruck natürlich auch auf die unterschiedlichen Pflanzenarten.

Der Preis wird seit 2013 verliehen.

Seit 2015 werden bei der "Goldenen Blüte" drei erste Plätze in den Kategorien "Grünfläche", "Blumen & Floristik" sowie "Dekoration" ausgelobt. Jens Thiele, Prokurist der Kultur und Veranstaltungs GmbH und Jurymitglied, erläutert: „Gartenbauer, Floristen oder Dekorateure kann man nicht mit den gleichen Maßstäben beurteilen, so dass wir seit 2015 drei Kategorien eingeführt haben." "

Preis "4. Goldene Blüte" 2016 (Foto: B. Bertram)
 
 
 
 

Die Goldene Blüte 2017

Die Gartenbaumschule gewann in der Kategorie "Garten und Landschaft" (Foto: B. Bertram) 
Die Gartenbaumschule gewann in der Kategorie "Garten und Landschaft" (Foto: B. Bertram)
In der Kategorie "Floristik und Blumen" gewann die Lebenshilfe Worms (Foto: B. Bertram) 
In der Kategorie "Floristik und Blumen" gewann die Lebenshilfe Worms (Foto: B. Bertram)
Die Firma Metallbau Kaiser siegte in der Kategorie "Dekoration allgemein" (Foto: B. Bertram) 
Die Firma Metallbau Kaiser siegte in der Kategorie "Dekoration allgemein" (Foto: B. Bertram)
 

Nun schon zum vierten Mal in Folge durfte sich die Gartenbaumschule Schwarz aus Worms in der Kategorie „Garten und Landschaft“ über die höchste Auszeichnung und damit einen Auftrag im Rahmen der diesjährigen Nibelungen-Festspiele im Wert von 1000 Euro freuen. Bei der Übergabe der Urkunde bedankte sich Inhaber Wolfgang Schwarz über die erneute Auszeichnung und nutzte die Gelegenheit der Lebenshilfe Worms für ihren sehr schönen Stand zu gratulieren. 

Auch die Jury würdigte das Engagement der Lebenshilfe Worms, die in der Kategorie „Floristik und Blumen“ nun im dritten Jahr in Folge gewann. Mit dem Gewinn geht auch ein Gestaltungsauftrag im Wert von 500 Euro bei „Worms: Jazz & Joy“ einher. Das Team um Stefan Habanetz, das viele Stunden am Samstagmorgen in den Aufbau gesteckt hatte, zeigte sich über die viele Resonanz sehr glücklich.

Auch zum Wiederholungstäter wurde in der Kategorie „Dekoration allgemein“ Metallbau Kaiser, der zum zweiten Mal in Folge gewann und dadurch einen Gestaltungsauftrag im Wert von 300 Euro im Rahmen des „Backfischfests“ erhält.

 
 
 

4. Gewinner der "Goldenen Blüte 2016"

Verleihung der "3. Goldenen Blüte 2015" an die Gartenbaumschule Schwarz (Foto: B. Bertram) 
Gewinner der Kategorie "Grünfläche" (Foto: B. Bertram)
(Foto: B. Bertram) 
Gewinner der Kategorie „Blumen & Floristik“ (Foto: B. Bertram)
(Foto: B. Bertram) 
Gewinner der Kategorie "Dekoration" (Foto: B. Bertram)
 

Gewinner der Kategorie "Grünfläche"
Bereits zum dritten Mal in Folge durfte sich die Gartenbaumschule Schwarz aus Worms über die höchste Auszeichnung und damit einen Auftrag im Rahmen der diesjährigen Nibelungen-Festspiele im Wert von 1000 Euro freuen.

Gewinner der Kategorie "Blumen & Floristik"
In der Kategorie „Blumen & Floristik“ wurde die Lebenshilfe Worms zum zweiten Mal in Folge für ihren Stand in der Lutheranlage ausgezeichnet.

Gewinner der Kategorie "Dekoration"
Das Thema „Dekoration“ gewann Metallbau Kaiser, der seit über 10 Jahren ein treuer Aussteller der Veranstaltung ist.

 
 
 

Die Jury 2016

Am Sonntagsnachtmittag vergab die Jury - bestehend aus Jens Thiele, Prokurist der Kultur und Veranstaltungs GmbH, Oberbürgermeister Michael Kissel, Petra Graen (Ehrenamtliche Beigeordnete der Stadt Worms, Dezernat V), Kai Hornuf (Geschäftsführer des Stadtmarketing Nibelungenstadt Worms e. V.) sowie Dieter Rauh (Abteilungsleiter Grünflächen und Gewässer) - die Preise.

(Foto: B. Bertram) 
Jury mit Preisträgern: v.l.n.r.: Markus Reis (Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms), Lothar Kaiser (Metallbau Kaiser), Petra Graen (Beigeordnete der Stadt Worms), Kai Hornuf (Stadtmarketing Nibelungenstadt Worms e. V.) , Wolfgang Schwarz (Gartenbaumschule Schwarz), Oberbürgermeister Michael Kissel, Elli Esch (Lebenshilfe), Henriette Zimmer (EWR AG), Stefan Habanetz (Lebenshilfe Worms) (Foto: B. Bertram)
 
 
 

Alle guten Dinge sind Drei!

"3. Goldene Blüte 2015"
"3. Goldene Blüte 2015"

Verleihung der "3. Goldenen Blüte 2015"

Im Jahr 2015 wurde die "Goldene Blüte" das dritte Mal verliehen.

Zum zweiten Mal gewann die Gartenbaumschule Schwarz aus Worms-Pfeddersheim die im Rahmen von »Worms blüht auf« "Goldene Blüte".

Neben 13 weiteren Garten- und Landschaftsbauer setzte der Betrieb sich am 28. und 29. März in der Wormser Innenstadt gegen die konkurrierenden Teilnehmer durch.

 
 
 
 

2. Gewinner der "Goldenen Blüte 2014"

"2. Goldene Blüte 2014" 
"2. Goldene Blüte 2014"
v.l.n.r.: Jens Thiele, Prokurist der Kultur und Veranstaltungs GmbH, dankte Wolfgang Schwarz für die Verschönerung des Parks. (Foto: N. Seilheimer) 
v.l.n.r.: Jens Thiele, Prokurist der Kultur und Veranstaltungs GmbH, dankte Wolfgang Schwarz für die Verschönerung des Parks. (Foto: N. Seilheimer)

Verleihung der "2. Goldenen Blüte 2014"

Im Jahr 2014 wurde die "Goldene Blüte" das zweite Mal verliehen.

Die Gartenbaumschule Schwarz aus Worms-Pfeddersheim gewann die im Rahmen von »Worms blüht auf« "Goldene Blüte".

Unter vielen teilnehmenden Garten- und Landschaftsbetrieben setzte sich Wolfgang Schwarz durch.

Gestaltungsauftrag für die Nibelungen-Festspiele 2014

Wer während der Nibelungen-Festspiele vom 18.07. bis 03.08.2014 durch den Heylshofpark flanierte, dem fielen mit Sicherheit die Palmen und Oleander auf. Verbunden mit dem Gewinn der "2. Goldenen Blüte 2014" war ein Gestaltungsauftrag im Wert von 1 000 € im Rahmen der Nibelungen-Festspiele, den die Gartenbaumschule Schwarz gewann.

Ab 18 Uhr konnten Interessierte den Park mit einer Flanierkarte, die man für zwei Euro am Haupteingang erwarb, besuchen. Für Gäste, die eine tagesaktuelle Festspiel- oder Kulturprogrammkarte besaßen bzw. ein gastronomisches Angebot vorab gebucht hatten, war der Besuch im Heylshofpark frei. 

 
 
 
 

1. Gewinner der "Goldenen Blüte 2013"

"1. Goldene Blüte 2013" 
"1. Goldene Blüte 2013"

Verleihung der "1. Goldenen Blüte 2013"

Im Jahr 2013 wurde die "Goldene Blüte" das erste Mal verliehen.

Der Gewinner der "1. Goldenen Blüte 2013" war Gartenbau & Gestaltung Markus Kapper aus Hangen-Weisheim.

Neben zwölf weiteren Gartenbaubetrieben setzte der Betrieb sich am 5. und 6. April in der Wormser Innenstadt gegen die konkurrierenden Teilnehmer durch.

 
 
 
 

Dankeschön

Die Partner von »Worms blüht auf«

»Worms blüht auf« wurde ermöglicht durch die Unterstützung der folgenden Partner: EWR AG, Jakob Jost GmbH, Volksbank Alzey-Worms eG, Sparkasse Worms-Alzey-Ried und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Worms mbH.

Sponsorenlogo Jost
Sponsorenlogo Volksbank Alzey-Worms eG mit NL VR Bank Mainz
Sponsorenlogo Sparkasse Worms-Alzey-Ried
 
Sponsorenlogo EWR
Sponsorenlogo Wirtschaftsförderungsgesellschaft für die Stadt Worms mbH
 
 
 
 

Veranstalter:

Seit 2013 ist die Kultur und Veranstaltungs GmbH der Stadt Worms für die Abwicklung von "Worms blüht auf" zuständig.

Projektleitung

Kaiser, Katharina                 (0 62 41) 20 00 - 312

Reis, Markus                        (0 62 41) 20 00 - 311

Kiefel, Artur                          (0 62 41) 20 00 - 318

Kontakt

Info-Button

Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms