Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

4. Abonnementkonzert (Staatliches Sinfonieorchester Litauen)

Wann: 15.03.2019 | 20:00 Uhr
Wo: Das Wormser - Theater
Rathenaustrasse
67547 Worms
Worms-Zentrum
Tickets: Ticketregional
Veranstalter: Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms
Internet https://www.das-wormser.de/das-wormser/theater/programmvorschau/5420/4.%C3%82%C2%A0Abonnementkonzert.php

Informationen

Die russische Pianistin Tatiana Kolesova wurde 1985 in Moskau geboren. Seit 1990
wurde sie an der Moskauer Musikschule von Natalya Kuzmina unterrichtet, danach an der Zentralschule von Kira Shashkina. 1999 wechselte sie ans Moskauer Konservatorium, an welchem sie vor allem von Alexei Nasedkin betreut wurde, der als ein prominenter Virtuose der russischen Schule gilt. Von 2004 bis 2006 erfuhr die Ausbildung eine Vertiefung am Pariser Konservatorium durch Prof. Jacques Rouvier, wo Tatiana Kolesova auch graduierte. Ihr Studium am Moskauer Tschaikowsky- Konservatorium schloss sie im Juni 2008 mit dem Diplom ab. Zur Zeit absolviert sie dort ein Postgraduate-Studium bei Prof. Alexei Nasedkin.

Tatiana Kolesova nahm bisher an vielen Wettbewerben teil und ist mehrfache Preisträgerin, so unter anderem in Vercelli (Sonderpreis), Leeds (2000, 6. Rang), Minneapolis, Oslo, Pretoria (2004, 3. Preis), Paris und Sydney. 2009 erspielte sie sich den 3. Preis beim Concours Géza Anda in Zürich.

1997 erhielt sie vom russischen Präsidenten eine Auszeichnung, und 2001 wurde ihr ein Ehrendiplom der Mitglieder der „Legion d’Honneur“ verliehen. – Hinzu kommen zahlreiche Einspielungen für CD und Rundfunk sowie Fernsehen, insbesondere in Russland, aber auch in Polen, Italien, Frankreich, Israel und Amerika. Eine russische CD enthält „Russische virtuose Klaviermusik“ mit Werken von Tschaikowsky, Rachmaninow, Taneev und Prokofjew. 

Zahlreiche Auftritte in Rezitals und Orchesterkonzerten führten Tatiana Kolesova
durch Russland, aber auch nach Birmingham (unter Sir Simon Rattle), Winnipeg und Minnesota, sowie nach Frankreich, Italien, Spanien, Norwegen, Israel und nach Australien. Der Schwerpunkt ihres Repertoires liegt bei der Romantik und Spätromantik, wobei insbesondere auch das virtuos romantische Repertoire prominent in Erscheinung tritt.


Schüler, Studierende, Jugendliche und Auszubildende erhalten eine Ermäßigung von 50 % auf die Kassenpreise.