Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

"Was geht, wenn nichts mehr geht?" Resilienz – Kraft und Stärke entwickeln

Wann: 15.02.2018
18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Wo: Gleis 7
Renzstr. 3
67547 Worms
Veranstalter: Caritasveband e.V.
E-Mail: caritascentrum@caritas-worms.de
Eintritt / Kosten: 25,- €
Kategorie: Vorträge & Tagungen
 
 
 

Mehr zur Veranstaltung

„Was geht, wenn nichts mehr geht?“ Resilienz – Kraft und Stärke entwickeln
Teil I: Donnerstag, den 15.02.2018 / Teil II: Donnerstag, den 22.02.2018
jeweils 18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr

Niemand ist vor Krisen und Tiefschlägen gefeit, doch wie sie bewältigt werden, ist sehr unterschiedlich. Resilienz wird diese geheimnisvolle psychische Widerstandskraft genannt, die aus Krisen und Problemen zu neuem Mut und Leben verhilft.

In diesem Kurs geht es um die Fragen, wie sich die eigenen Stärken und Widerstandskräfte entwickeln und verbessern lassen im Blick auf Krisenbewältigung und mehr Lebensqualität.

Was ist Resilienz?
Meine persönlichen Fragen und Herausforderungen
Mein Inventar von Kraftquellen, Fähigkeiten und Stärken
Zuversicht, Optimismus und Vertrauen
Wege und Mittel zu mehr Widerstandskraft
Prävention: Strategien gegen das Ausbrennen

Ziel ist: Die Bearbeitung der Fragen und Anliegen der Teilnehmer/innen betreffend den Umgang mit Herausforderungen und Krisen, ferner die Entwicklung und Verbesserung der eigenen Resilienz bzw. Prävention gegen das Ausbrennen …

Referent: Dr. Alois Ewen: Dozent, Supervisor (DGSv) Organisationsberater

Die Veranstaltung findet jeweils in gleis 7 (1. OG), Renzstraße 3, 67547 Worms statt. Der Teilnehmerbeitrag für das zweiteilige Seminar inkl. Kursverpflegung beträgt 50,- €.
 
 
 

Internet

 
 
 

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.
Dieser Veranstaltungskalender erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit.
Kontakt: info@worms.de