Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

„Angst vor der Angst“ Der produktive Umgang mit alltäglichen Ängsten / Termin1 & Termin2

Wann: 15.01.2020 | 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
11.03.2020 | 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Wo: Gleis 7
Renzstraße
67547 Worms
Worms-Zentrum

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich
Eintritt/Kosten: 25,- Euro für jeweils ein Seminar
Veranstalter: Caritasveband e.V.
E-Mail: caritascentrum@caritas-worms.de
Internet http://www.caritas-worms.de/

Informationen

Herzklopfen, zitternde Knie, Schweißausbruch – das sind typische Anzeichen unseres Körpers bei Angst. Ängste belasten unseren Alltag und schränken so unsere Lebensqualität ein. Aber wir brauchen auch die Angst, denn sie ist ein Warnsignal und hilft uns, unsere Grenzen zu erkennen.

Im Rahmen ihrer Seminarreihe bietet die Wormser Akademie eine Veranstaltung zu dem „Tabuthema Angst“ an. Ziel des Seminares ist es, einen produktiven Um-gang mit der „gesunden“ Angst zu erreichen, indem die Teilnehmenden die verschiedenen Formen von Angst kennenlernen, den Teufelskreis der Angst vor der Angst und der sich selbst erfüllenden Prophezeiungen erkennen sowie eigene Ängste aussprechen und positive Gegenbilder dazu entwerfen. Das Seminar beschäftigt sich allerdings nicht mit krankheitswertigen Ängsten!

Termin 1:
Mittwoch, den 15.01.2020
18:00 Uhr bis 20:15 Uhr

Termin 2:
Mittwoch, den 11.03.2020
18:00 Uhr bis 20:15 Uhr

Referent: Helmut Westrich – Diplom-Sozialpädagoge und Supervisor DGSv

Die Veranstaltung findet in gleis 7 (1. OG), Renzstraße 3, 67547 Worms statt. Der Teilnehmerbeitrag für das Seminar beträgt für beide Termine 50,- €.

Anmeldungen bis spätestens 14.01.2020 im CaritasCentrum St. Vinzenz unter Telefon 06241 2681-0 oder per E-Mail: wormser-akademie@caritas-worms.de. Weitere Informationen, Ansprechpartner und aktuelle Termine finden Sie u.a. auf den Internetseiten www.wormser-akademie.de und www.caritas-worms.de.