Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

"100 Jahre Sophie Scholl" - Vortrag von Dr. Barbara Beuys

Wann: 09.05.2021 | 17:00 Uhr
Wo: Gedenkstätte KZ Osthofen
Ziegelhüttenweg 38
67574 Osthofen
Umgebung
Veranstalter: Förderverein Projekt Osthofen in Kooperation mit dem Museum der Stadt Worms im Andreasstift
E-Mail: museum@worms.de
Internet https://www.museum-andreasstift.de

Informationen

Als Scharführerin im Bund Deutscher Mädel schwört Sophie Scholl zunächst Adolf Hitler „unverbrüchliche Treue“. Mit dem Zweiten Weltkrieg wächst jedoch ihr Entschluss, das NS-Regime zu bekämpfen. Anfang 1943 verteilt sie Flugblätter der „Weißen Rose“, die zum Widerstand aufrufen. Am 22. Februar 1943 wird Sophie Scholl, 22 Jahre jung, dafür in München hingerichtet. Das Schicksal der jungen und mutigen Frau wird in der Landesausstellung im städtischen Museum der Stadt Worms im Andreasstift näher beleuchtet. Am 9. Mai 2021 wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden. Anlässlich ihres Geburtstages gewährt die Wissenschaftlerin und Scholl-Biographin Dr. Barbara Beuys Einblicke in das Leben der Widerstandskämpferin.

Bitte informieren Sie sich auf der Homepage www.museum-andreasstift.de über etwaige notwendige Voranmeldungen und aktuelle Hygienebestimmungen.
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen