Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Der Kampf geht weiter: DKMS-Aktionstag

Wann: 12.01.2019 | 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Wo: Kesselhaus
Klosterstraße
67547 Worms
Worms-Zentrum

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich
Eintritt/Kosten: frei
Veranstalter: VfR Wormatia 08 Worms und EWR AG
E-Mail: christian.bub@wormatia.de
Internet http://www.wormatia.de/dkms

Informationen

Der VfR Wormatia veranstaltet zusammen mit der EWR AG am 12.01.2019 von 11 bis 18 Uhr einen DKMS-Aktionstag im EWR-Kesselhaus in Worms (Klosterstraße 23). Im Mittelpunkt steht die Unterstützung der DKMS (vormals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) im Kampf gegen den Blutkrebs. Neben einer Typisierungsaktion mit fachkundiger Unterstützung durch das DRK Worms gibt es bei freiem Eintritt ein kurzweiliges Begleitprogramm und für das leibliche Wohl (der Erlös geht an die DKMS) ist natürlich ebenfalls gesorgt.

Programm:
11:00 Uhr
- Beginn der Typisierungsaktion
- Die Fanszene wirft den Grill an
12:00 Uhr
- Grußworte Stephan Wilhelm (EWR), Karsten Meier (DKMS) und Moe Mahla (Fanszene)
Spendenübergabe der EWR AG an die DKMS Deutschland
12:15 Uhr
- DKMS-Talk: Hintergrund zur Aktion, Info über die DKMS, Erfahrungsberichte
mit Moderator Jens Silex (Pressesprecher Wormatia), Stephan Wilhelm (EWR), Karsten Meier (DKMS), Moe Mahla (Fanszene), Christian Merkel (Stammzellenspender), Antonio Hoffmann (Boxweltmeister)
13:00 Uhr
- Showtraining von Antonio Hoffmann und weiteren Boxern
14:00 Uhr
- Familienzeit: Unser Café öffnet und bietet selbstgebackenen Kuchen und Kaffeespezialitäten von Eis Simoni
14:30 Uhr
- Auftritt Mel Ange Crew: Kinder-Tanzformation der Tanzschule "Tanzen in Worms"
16:30 Uhr
- Auftritt Gary Mazaroppi mit seinem Soloprogramm
18:00 Uhr
- Ende

Für gute Laune sorgt DJ Björn Hummerich und beim Flohmarkt der Fanszene gibt es Sport- und Fanartikel gegen Spenden zugunsten der DKMS. Auch die Erlöse aus dem Catering gehen zu 100% an die DKMS. Federführend bei der Organisation der Veranstaltung ist wie bei vorhergehenden Aktionen zugunsten der DKMS die Wormatia-Fanszene.