Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Schau-Selbst-Tour 07.10. bis 11.10.2019

Bereits zum dritten Mal erhielten Jugendliche mit Migrationshintergrund durch die SchauSelbstTour die Gelegenheit, das duale Ausbildungssystem kennen zu lernen und in verschiedene Berufe hinein zu schnuppern. Die SchauSelbstTour soll durch praktisches Ausprobieren Jugendliche dabei unterstützen, den für sie passenden Beruf zu finden und mehr über ihre eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten zu lernen. Organisiert wurde die SchauSelbstTour 2019 von den Beauftragten für Migration und Integration Sabine Müller und Veronik Heimkreitner und der Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte, Frau Katja Meyer-Höra.

 
Logo Ministerium

 Postkarte hier als PDF. 

Die Schau-Selbst-Tour ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen den Beauftragten für Migration und Integration der Stadt Worms, Sabine Müller und Veronik Heimkreitner und der Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte, Katja Meyer-Höra.

 
 

1. Tag - 07.10.2019

Am ersten Tag bekamen die Jugendlichen eine Übersicht über alle 130 Ausbildungsberufe im Handwerk durch Herrn Heine von der HWK Rheinhessen. Im Anschluss fand ein individuelles Bewerbertraining statt bei dem die Jugendliche Tipps bekamen, wie man sich bei einem Vorstellungsgespräch zu verhalten hat und auf was es ankommt.   

Ausbildung- wie geht das?

Apprenticeship – how?

SchauSelbstTour 2019
SchauSelbstTour 2019
 
 

2. Tag - 08.10.2019

Am zweiten Tag informieren die Malteser Worms über die Ausbildungsmöglichkeiten im Pflege- und Gesundheitsbereich. Während das Ehrenamt sich vor allem in der Erste-Hilfe-Ausbildung, im Katastrophenschutz, in den Sozialen Betreuungsdiensten, in Jugendarbeit und Auslandsarbeit engagiert, arbeiten viele Hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Patienten und Patientinnen in den Krankenhäusern und Altenhilfeeinrichtungen, sowie den Hilfsdiensten wie Rettungsdienst, Rückholdienst, Soziale Dienste etc. Frau Belger von den Maltesern Worms bot den Jugendlichen sowohl einen theoretischen als auch einen ganz praktischen Einblick in den Alltag der Pflegeberufe und übte gemeinsam mit ihnen unterschiedliche Situationen der ersten Hilfe und der Pflege.

Pflegeberufe

Healthcare

 
 

3. und 4. Tag - 09. und 10.09.2019

Beim Bildungszentrum Thilo Müller erhielten die Jugendlichen Einblicke in den Holz- und Farbbereich. Mit sichtlicher Freude und Begeisterung bauten und lackierten die Jugendlichen eine eigene Werkzeugkiste aus Holz. 


Berufe rund um das Thema Holz und Farbe

Wood-working / Paint and varnish

 
 

5. Tag - 11.09.2019

Der letzte Tag der Schau-Selbst-Tour bot einen Einblick in Elektroberufe. Die Jugendlichen konnten eine elektrische Schaltung mit Signal- und Lichtanlage bauen. 


Elektroberufe stellen sich vor

Electro-technics

 
 

Abschluss und Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen

Am Morgen des 11.10.2019 übergab Oberbürgermeister Adolf Kessel im Bildungszentrum Thilo Müller, die Teilnahmebestätigungen an die Jugendlichen. Der Oberbürgermeister betonte in seiner Rede an die Jugendlichen, dass Handwerk goldenen Boden hat und machte ihnen Mut sich für eine duale Ausbildung zu entscheiden. 

SchauSelbstTour 2019
SchauSelbstTour
 
 

Das Projekt wird gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz. 

Logo Ministerium