Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Einrichtung einer Kindertagesstätte in der Karmeliter Grundschule

Projektbeschreibung

In dem 1871 errichteten, denkmalgeschützten Schulgebäude wurden Flächen im Erdgeschoss nicht mehr genutzt . Im Auftrag der Stadt Worms galt es, diese Flächen in einer 3-gruppige Kindertagestätte für Kinder ab dem Säuglingsalter bis zum Schuleintritt neu zu gestalten.

Der Um- und Rückbau erfolgte unter Berücksichtigung und teilweise Wiederherstellung historischer Gegebenheiten. Neben der Ertüchtigung der Decken in statischer und brandschutztechnischer Sicht wurde auch die Haustechnik erneuert und alle Ebenen barrierefrei erschlossen.

Ein besonderes Entwurfsanliegen war es, den Kindern das Erlebnis eines historischen Gebäudes auch in den Innenräumen zurück zu geben und mit naturnah gestalteten Außenanlagen zusätzliche Alternativen in der Innenstadt zu schaffen.

Kontakt

Info-Button

Hochbau

 

Projektdaten

Projektleitung Stadtverwaltung Worms, Abteilung 6.5 - Hochbau
Architekt Architekturbüro Hans Cziumplik, Worms
Gebäudetyp Kindertagesstätte (Umbau/Umnutzung)
Baubeginn 2013
Fertigstellung 2015

Teilnahme am "Tag der Architektur" (24. und 25. Juni 2017)