Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Konversion in Worms

Konversion in Worms – eine Erfolgsgeschichte

Ab 1993 wurden die ersten Nutzungen der insgesamt 15 von den US-Streitkräften und der Bundeswehr militärisch genutzten Liegenschaften in Worms aufgegeben. Die Konversion, also die Umwandlung militärischer in zivile Nutzung, war eine große Herausforderung für Worms. ...mehr

 
 
 
Konversion militärisch genutzter Flächen zu einem Wohnquartier
Konversion militärisch genutzter Flächen zu einem Wohnquartier

Umnutzung ehemals militärisch genutzter Flächen

15 ehemals militärisch genutzte Flächen - 12 der amerikanischen Streitkäfte und 3 der Bundeswehr - mit insgesamt mehr als 68 ha wurden bzw. werden im Zuge der Konversion zivilen Nutzungen zugeführt.

Drei dieser Projekte, die Umgestaltung der ehemaligen Kaserne "Taukkunen Baracks" zum Dienstleistungs-, Gewerbe- und Kulturpark "Prinz-Carl-Anlage", die der amerikanischen Wohnsiedlung "Thomas-Jefferson-Village" zum "Liebenauer Feld" und die Umnutzung des Bundeswehrdepots an der Schönauer Straße zu einem Fachmarktzentrum werden hier vorgestellt:

Prinz-Carl-Anlage
Informationen und Bilder zur Entwicklung der Prinz-Carl-Anlage (ehemals "Taukkunen Baracks") finden Sie hier:

Geschichte
Neuere Entwicklung
Aktuelle Bilder


Liebenauer Feld
Informationen und Bilder zur Entwicklung des Liebenauer Felds (ehemals "Thomas-Jefferson-Village") finden Sie hier:

Liebenauer Feld heute
Geschichte
Neuere Entwicklung
Bilder und Modell


Schönauer Straße

Informationen und Bilder zur Entstehung des Fachmarktzentrums Schönauer Straße (ehemals Bundeswehrdepot) finden Sie hier:

Fachmarktzentrum Schönauer Straße

 

Kontakt

Info-Button

Stadtplanung und Bauaufsicht