Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Blockflöten-Unterricht aus dem Fächerangebot der Lucie-Kölsch-Musikschule der Stadt Worms (MS).

Blockflötenunterricht
Blockflötenunterricht

Die Blockflöte - Mehr als ein Einstiegsinstrument

Aktives Musizieren macht nicht nur Freude, es fördert auch die geistigen und seelischen Kräfte des Kindes. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen die wunderbaren Auswirkungen des Musizierens auf die Sozialkompetenz, die Konzentrationsfähigkeit und die Persönlichkeitsentwicklung. Die aktive Beschäftigung mit Musik prägt den Menschen für sein gesamtes Leben.

Die BLOCKFLÖTE ist nach wie vor bestens geeignet für den Einstieg in das instrumentale Musizieren.

Die Lucie-Kölsch-Musikschule der Stadt Worms bietet Blockflötenunterricht für Anfänger an. Die Gebühren für den Grundstufen-Gruppenunterricht im ersten Unterrichtsjahr betragen monatlich € 25,00 (Jahresgebühr € 300,00).

Mit der Blockflöte hat der Schüler von Anfang an die Möglichkeit, mit anderen gemeinsam zu musizieren.

Die Blockflöte ist jedoch noch viel mehr als ein Anfänger- oder Einstiegsinstrument. Ihre Blütezeit erlebte sie in der Renaissance- und Barockmusik. Danach wurde es ruhig um das Instrument. Erst im 20. Jahrhundert erlebte die Blockflöte eine regelrechte Wiedergeburt. Viele Komponisten haben neue Werke für sie geschrieben. In den „Charts“ der Klassik-CDs finden sich immer häufiger auch zeitgenössische Blockflöteninterpreten, und -ensembles.

 
Blockflötenfamilie

Die Blockflötenfamilie

Außer der allseits bekannten Sopranblockflöte, die im Anfängerunterricht verwendet wird, gibt es in der Blockflötenfamilie die verschiedensten Instrumente, von der „Garkleinblockflöte“ bis hin zur fast zwei Meter langen Subbass-Blockflöte. Dem fortgeschrittenen Blockflötenschüler eröffnet sich eine breite Vielfalt an Instrumenten und Einsatzmöglichkeiten

Einsatzmöglichkeiten

Neben dem Gruppenunterricht in der Grundstufe, kann in jeder Altersstufe in Gruppen, oder im Einzelunterricht mit der Blockflöte begonnen werden. Für Fortgeschrittene empfiehlt sich ein Einzelunterricht mit ergänzendem Ensemblespiel.