Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Holzblasinstrumente Aus dem Fächerangebot der Lucie-Kölsch-Jugendmusikschule der Stadt Worms (JMS).

Zur Gruppe der Hozblasinstrumente, die an der Jugendmusikschule unterrichtet werden, gehören die Blockflöte, die Querflöte, die Oboe, das Fagott, die Klarinette und das Saxophon.

 
 
 

Einstiegsalter
Das günstigste Anfangsalter für das Erlernen von Holzblasinstrumenten liegt je nach Instrument zwischen 8 und 12 Jahren, für die Blockflöte früher, etwa ab 6 Jahren. Bei einigen anderen Instrumenten ist unter bestimmten Umständen auch ein früherer Anfang möglich.
Die Blockflöte ist das Basisinstrument der Holzbläserfamilie an der Jugendmusikschule und als Einstiegsinstrument besonders gut geeignet.
Einige Holzblasinstrumente können zum Unterrichtsbeginn von der Jugendmusikschule ausgeliehen werden.

Musizieren in Ensembles und Orchester
Für die Holzblasinstrumente gibt es zahlreiche Möglichkeiten für das gemeinsame Musizieren in verschiedenen Orchester und Ensembles.