Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Vertrauliche Geburt in Worms

Werdende Mütter, die sich in einer Notsituation befinden und nicht mehr weiter wissen, haben im Klinikum Worms die Möglichkeit ihr Kind vertraulich zur Welt zu bringen.

 
 
 
Der Babykorb (Babyklappe) am Hochstift wurde zum 1. August 2015 eingestellt. Als Alternative wird die vertrauliche Geburt angeboten. 
Der Babykorb (Babyklappe) am Hochstift wurde zum 1. August 2015 eingestellt. Als Alternative wird die vertrauliche Geburt angeboten.

Was ist eine vertrauliche Geburt?

  • Niemand erfährt, wer Sie sind.
  • Sie und Ihr Kind werden optimal ärztlich betreut.
  • Ihr Kind kommt in gute Hände, alles läuft legal ab.
  • Eine Beraterin, die an die gesetzliche Schweigepflicht gebunden ist, berät und begleitet Sie auf Wunsch vor und nach der Geburt.
  • Sie geben Ihre Identität nur einmalig gegenüber der Beraterin preis, die Ihre persönlichen Daten aufnimmt und dafür sorgt, dass diese sicher hinterlegt werden. 
  • Mit 16 Jahren kann Ihr Kind Ihre Identität und damit seine Herkunft erfahren.
  • Sie können sich auch nachträglich noch für ein Leben mit Kind entscheiden.

Mehr über die vertrauliche Geburt informiert die Internetseite  www.geburt-vertraulich.de.

 

Adresse Klinikum Worms

Gabriel-von-Seidl-Straße 81
67550 Worms

Telefon: (0 62 41) 5 01 - 0
Telefax: (0 62 41) 5 01 - 46 00
E-Mail: info@klinikum-worms.de

Klinikum Worms

 
 
 

Weitere Hilfe in Krisensituationen

Es gibt auch weitere Hilfen für Mädchen und Frauen in akuten Krisensituationen – zum Beispiel bei Problemen mit dem Partner, den Eltern, der Familie, bei Schwierigkeiten am Arbeitsplatz oder in der Ausbildung – sowie Informationen über Pflegefamilien und Adoption, Schwangerschaft, Geburt und finanzielle Unterstützung.

Ansprechpartner sind unter anderem die allgemeinen Lebensberatungsstellen von Diakonischem Werk und Caritas sowie die örtliche Jugendämter. In der Beratung wird Vertraulichkeit, Verschwiegenheit sowie der Schutz persönlicher Daten gewährleistet.

Beratung bietet unter anderem

das Diakonische Werk
Beratungsstelle Worms
Telefon:(0 62 41) 92 02 90
Telefax:( 0 62 41) 9 20 29 11