Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Was ist Erziehungsberatung?

 
Logo Erziehungsberatungsstelle

Wir unterstützen Eltern, Kinder, Jugendliche und andere Erziehungsberechtigte bei der 

  • Klärung und Bewältigung individueller und familienbezogener Schwierigkeiten
  • bei allen Fragen der Erziehung und zur Entwicklung von Kindern
  • sowie bei Fragen rund um das Thema Trennung und Scheidung.

Dabei arbeiten Fachkräfte verschiedener Fachrichtungen zusammen, die mit unterschiedlichen methodischen Ansätzen vertraut sind. Der Umfang und die Art der Beratung orientiert sich an Ihrer individuellen Fragestellung und kann das engere soziale Umfeld der Familie bzw. der Kinder und Jugendlichen miteinbeziehen. Wir bieten Hilfe zur Selbsthilfe und unterstützen Sie darin, eigene Lösungen für das Zusammenleben in Ihrer Familie zu entwickeln.

 
WER kann sich an uns wenden? Eltern, Kinder, Jugendliche und andere Erziehungsberechtigte sowie Fachkräfte.
WIE erfolgt die Beratung? Die Beratung ist vertraulich, wir sind zur Verschwiegendheit verpflichtet und beraten auf Wunsch auch anonym.
WAS kostet die Beratung? Die Beratung ist für Sie kostenfrei.
 
Unser Team besteht aus:
Herrn Rainer Gruber Diplom Psychologe
Frau Britta Früauff Pädagogin M.A.
Frau Annette Held Diplom Psychologin
Frau Elke Schön Diplom Psychologin
Frau Jasmin Benrassi Sekretariat

Das Team arbeitet nach den Ansätzen der Systemischen Familientherapie

Freie Mitarbeiterinnen:
Frau Nina Christahl Heilpädagogin
Frau Maria Korn Erzieherin i. R.
Frau Kerstin Sonnenberg Diplom Pädagogin

Wir bieten Rat und Hilfe bei:

  • Alltäglichen Erziehungsfragen
  • Themen zur kindlichen Entwicklung (z.B. Spracherwerb, Sauberkeitserziehung, Pubertät)
  • Fragestellungen und Auffälligkeiten im Bereich Kindergarten, Schule und Leistungsverhalten (z.B. Leistungsprobleme, Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen, Schullaufbahnberatung)
  • Verhaltensauffälligkeiten (z.B. aggressive Verhaltensweisen, Geschwisterstreitigkeiten, Probleme mit Gleichaltrigen, sozialer Rückzug)
  • Auffälligkeiten im Gefühlsbereich (z.B. niedriges Selbstwertgefühl, Ängste, depressive Verstimmungen)
  • Fragen rund um das Thema Trennung
  • Konflikten innerhalb der Familie (z.B. familiäre Streitigkeiten, Geschwisterrivalität, Mehr-Gernerationen-Konflikte, Patchworkfamilien)
  • ... und vielem mehr

Unsere Angebote und Leistungen:

  • Einzelberatung von Eltern, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 21 Jahre
  • Familienberatung
  • Videogestützte Entwicklungsberatung
  • Trennungs- und Scheidungsberatung
  • Gruppenangebote für Kinder sowie Elternkurse
  • Pädagogisch-psychologische Diagnostik im Zusammenhang mit Erziehungs- oder Familienfragen
  • Kooperation im sozialen Umfeld der Ratsuchenden (z.B. Schulen, Kindergärten)
  • Bei Bedarf Weitervermittlung an andere Hilfen
  • Fallbezogene Beratung für Fachkräfte aus sozialen und pädagogischen Arbeitsfeldern
  • Vorträge für Eltern in Kitas und Schulen

Anmeldung im Sekretariat / Öffnungszeiten

Bitte melden Sie sich bei Frau Benrassi im Sekretariat an:

Montag bis Donnerstag von 08:30 - 12:00 Uhr

Freitag                      von 08:30 - 10:30 Uhr

Telefon:                    (0 62 41) 8 53 - 59 05

E-Mail:                         Erziehungsberatungsstelle@worms.de

2. Trennung und Scheidung

Unsere Flyer
2.1 Eltern bleiben Eltern
2.2 Begleiteter Umgang
2.3 Gerichtsnahe Beratung

6. Koordinationsfachstelle für Familienhebammen

Unser Flyer zum Thema Familienhebammen und Familien-Gesundheits-und Kinderkrankenpflegerinnen (FGKiKP)
Ein Angebot für Wormser Familien --- gefördert durch das Land Rheinland-Pfalz