Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Umweltberatung

Eine von schädlichen Einflüssen unbelastete, intakte Umwelt ist eine wesentliche Voraussetzung für das gesunde Leben von Menschen, Tieren und Pflanzen auf unserer Erde. In diesem Interesse bedarf es unser aller Einsatz und Verpflichtung.

Die Stadtverwaltung Worms steht Ihnen durch zahlreiche Informationen mit Rat und Tat zur Seite, wie zum Beispiel durch zahlreiche, thematische Flyer oder die Stichwortsammlung "Umweltschutz von A bis Z":

 
 
 
jeden Monat neue Tipps
jeden Monat neue Tipps

Umwelt-Tipp

Hier finden Sie monatliche Tipps zu vielen umweltrelevanten Themen. Aktuell erscheint auf dieser Seite der jeweilige Monatstipp. Zu den Tipps der Vormonate gelangen Sie über den Link "Alle Einträge anzeigen".

 
  • August-Tipp: Nachhaltige Ernährung

    August-Tipp: Nachhaltige Ernährung

    Viele Gründe sprechen dafür, regional angebautes und saisonal verfügbares Gemüse und Obst einzukaufen, also Erdbeeren im Sommer, Weintrauben im Herbst und Spargel im Frühsommer, und zwar am Besten aus der näheren Umgebung. Dann schmecken die Erzeugnisse besser, es werden unnötige Umweltbelastungen durch weite Transportwege vermieden und es besteht die Möglichkeit, die Vielfalt landwirtschaftlicher Produkte im Wechsel der Jahreszeiten wieder neu zu entdecken.

    ...mehr
  • Juli-Tipp: Hohen Ozonwerten wirksam begegnen

    Juli-Tipp: Hohen Ozonwerten wirksam begegnen

    Es ist bekannt, dass ca. 10% der Bevölkerung sensibel auf Ozon reagieren. Ozon kann zu negativen gesundheitlichen Auswirkungen, wie Kopfschmerzen, Müdigkeit, Husten, Reizungen oder gar Entzündungen des Lungengewebes bis hin zur Atemnot führen.

    ...mehr
  • Juni-Tipp: Bei der Ernährung auch auf den Klimaschutz achten

    Juni-Tipp: Bei der Ernährung auch auf den Klimaschutz achten

    Jetzt beginnt die Grillsaison, Steaks und Grillwürstchen haben wieder Hochkonjunktur. Was halten Sie ab und zu von einer leckeren fleischfreien Alternative? Schmeckt auch gut und schont das Klima...

    ...mehr
  • Mai-Tipp: Regenwasser - eigentlich zu schade für den Kanal

    Mai-Tipp: Regenwasser - eigentlich zu schade für den Kanal

    Worms zählt mit durchschnittlich 540 mm Jahresniederschlag zu den niederschlagsärmsten Gebieten Deutschlands. Was liegt also näher, als das wenige kostbare Wasser sinnvoll zu nutzen, zum Beispiel für eine Gartenbewässerung. Oder alternativ das Regenwasser auf dem eigenen Grundstück versickern zu lassen und somit den Kreislauf des Wassers zu schließen.

    ...mehr
  • April-Tipp: Jetzt das Fahrrad aus dem Keller holen

    April-Tipp: Jetzt das Fahrrad aus dem Keller holen

    Radfahren ist nicht nur eine besonders umweltfreundliche Art der Fortbewegung sondern auch eine sehr gesunde. Was beim Fahrradkauf zu beachten ist, wie man sich sicher im Straßenverkehr bewegt und weitere interessante Dinge rund ums Fahrrad finden Sie in diesen Tipps:

    ...mehr
  • März-Tipp: Artenschutz im Garten und bei Baumaßnahmen

    März-Tipp: Artenschutz im Garten und bei Baumaßnahmen

    Unsere Stadt ist nicht nur Lebensstätte und Wohnraum für Menschen, sie dient auch vielen Tier– und Pflanzenarten als Fortpflanzungs-, Aufzuchts-, Ruhe– und Überwinterungsstätte. Durch vielfältige Veränderungen in den Siedlungsbereichen werden viele an diese Lebensumstände angepassten Tier– und Pflanzenarten gestört oder gar verdrängt.

    ...mehr
  • Februar-Tipp: Winterfütterung von Singvögeln

    Februar-Tipp: Winterfütterung von Singvögeln

    Wenn im Winter Frost herrscht oder eine Schneedecke den Boden bedeckt, haben es die heimischen Vögel schwer, Nahrung zu finden. Dann werden im Garten oder auf dem Balkon wieder zahlreiche Futterhäuschen aufgestellt um den allseits beliebten Singvögeln zu helfen. Aber es stellen sich jedes Jahr auch die immer gleichen Fragen: Soll man füttern oder nicht? Wann soll man füttern? Was soll man füttern?

    ...mehr
  • Januar-Tipp: Klimaschutz und Stromsparen im Heizungskeller

    Alte Heizungspumpen sind wahre Stromfresser. Moderne Hocheffizienzpumpen sparen bis zu 80 % Stromkosten und reduzieren wirksam den Ausstoß von CO2. Worauf Sie beim Tausch achten müssen...

    ...mehr
  • Dezember-Tipp: Umweltfreundliches Heizen mit Holz

    Dezember-Tipp: Umweltfreundliches Heizen mit Holz

    "Heizen mit Holz ist energiesparend, CO2 neutral und umweltschonend“ ist eine oft gehörte Meldung. Das stimmt - wenn man einige Regeln beachtet.

    ...mehr
  • November-Tipp: Stromfresser im Haushalt entlarven

    November-Tipp: Stromfresser im Haushalt entlarven

    Wissen Sie, wie viel Strom Ihre Kaffeemaschine verbraucht? Oder Ihr Kühlschrank? Oder Ihr Aquarium? Nein? Dann messen Sie doch einfach nach! Mit einem Strommessgerät können Sie das ohne Aufwand selbst zu Hause machen. Einfach kostenlos ein Messgerät bei der Abteilung 3.05 - Umweltschutz und Landwirtschaft ausleihen und los geht´s.

    ...mehr
  • Oktober-Tipp: Wohin mit dem Herbstlaub?

    Oktober-Tipp: Wohin mit dem Herbstlaub?

    "Alles neu macht der Mai" - und im Herbst fällt das Laub wieder von den Bäumen! Jedes Jahr das gleiche Problem mit dem Laub: Dann kommen die Laubsauger und -bläser wieder zum Einsatz, mit ihren Vor- und auch Nachteilen.

    ...mehr
  • September-Tipp: Nachhaltig Waschen

    September-Tipp: Nachhaltig Waschen

    Sie kennen das: Im September ist für viele der Sommerurlaub vorbei, die Koffer werden ausgepackt und drin sind Souvenirs, vielleicht ein wenig Sand und … jede Menge Urlaubswäsche.

    ...mehr
 
 
 

Umweltschutz von A - Z

In den Informationen UMWELTSCHUTZ VON A BIS Z sind zahlreiche Informationen über aktuelle Themen des Umweltschutzes zusammengestellt. Die über 130 Stichworte stellen dabei zumeist einen direkten Bezug zu Worms her. 

Stichwortregister

Die Aufzählung der Stichworte A - Z kann und will nicht vollzählig sein, zur weiteren Vertiefung steht bei der Abteilung 3.05 - Umweltschutz und Landwirtschaft eine Reihe von kostenlosen Broschüren und Infoblättern zu unterschiedlichen Themen bereit, entweder zum Download oder als Flyer im Foyer des Ämterhauses Adenauerring 1 zur kostenlosen Mitnahme ausliegen. Zudem existiert zu den üblichen Dienstzeiten der Stadtverwaltung Worms eine telefonische Beratung durch Umwelt-, Energie- und Abfallberater. 


Zur Datenbank "Umweltschutz von A - Z"

 
 
 
 
Infoflyer 
Infoflyer

Infoflyer zu vielen Umweltthemen

Die Abteilung 3.05 - Umweltschutz und Landwirtschaft erstellt in unregelmäßigen Abständen Informationen zu verschiedenen umweltrelevanten Themen in Form von handlichen Flyern. Diese Flyer sind im Ämerhaus Adenauerring 1 und bei den Ortsverwaltungen kostenlos erhältlich bzw. können hier eingesehen und heruntergeladen werden. Anregungen, Hinweise und Diskussionen zu behandelten und gewünschten Themen nehmen wir gerne entgegen. 

 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen