Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Abflussreiniger

Abflussreiniger enthalten oft ätzende, gesundheits- und Wassergefährdende Stoffe. In Verbindung mit anderen Reinigungsmitteln können sich gefährliche Chlorgase bilden, die beim Einatmen zu Verätzungen des Lungengewebes und zu Vergiftungen führen können. Insbesondere Kleinkinder sind gefährdet, wie die Statistiken der Krankenhäuser zeigen.

Tipps:

Abflussreiniger sind in der Regel überflüssig und belasten Ihren Geldbeutel wie die Kläranlagen gleichermaßen. Verstopfungen in Bad und WC lassen sich allein schon dadurch vermeiden, indem hier nur das hineinkommt, was auch hineingehört. Verstopfte Abflüsse lassen sich umweltschonend mit einer Saugglocke oder einer Abflussspirale reinigen. Bei Waschbecken kann der Siphon leicht abgeschraubt und mechanisch gereinigt werden.

Geht's nicht ohne, achten Sie auf das Siegel "Blauer Engel". Restbestände an Abflussreinigern können bei der Problemmüllsammlung abgeben werden.

 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen