Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Haushaltsgeräte

Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Wäschetrockner, Geschirrspülmaschinen usw. sind Anschaffungen für viele Jahre, oft auch Jahrzehnte. Neben guter Leistung sollen sie vor allem zuverlässig sein und eine lange Lebensdauer haben.

Solche Geräte können aber wahre Energie- und Wasserverschwender sein. Dabei bewirkt ein niedriger Strom- und Wasserverbrauch nicht nur weniger Rohstoffverbrauch und Umweltbelastung, sondern spart auch Betriebskosten und macht sich dadurch bezahlt. Bei vielen Geräten sind die Betriebskosten innerhalb ihrer Lebensdauer höher als ihr Kaufpreis.

Es kann sich also finanziell lohnen, beim Neukauf trotz zunächst höherer Anschaffungskosten ein besonders strom- und wassersparendes Gerät zu wählen. Ausgehend von einer durchschnittlichen Lebensdauer von 15 Jahren lassen sich z. T. enorme Einsparungen bewirken:

Bei Waschmaschinen verursacht ein um 20 Liter höherer Wasserverbrauch in 15 Jahren fast 400 Euro Mehrkosten. Bei Kühl- und Gefriergeräten muss bei einem 100 kWh jährlichen Mehrverbrauch in 15 Jahren mit 480 Euro Zusatzkosten gerechnet werden. Ein Mehrpreis für ein besonders sparsames Gerät ist somit eine rentable Investition, die sich über die Jahre wieder amortisiert.

Der Kauf eines besonders sparsamen Gerätes lohnt also den Mehrpreis gegenüber weniger sparsamen Modellen durch die Ersparnis bei den laufenden Kosten.

Bei Geräten mit ECO-Modus sollte beachtet werden, dass die maximale Energieeinsparung nur erzielt werden kann, wenn dieser Modus aktiv ist. Alle anderen Programme verbrauchen ungleich mehr Energie und Wasser.

Weitere Informationen erteilen:

Abt. 3.05 - Umweltschutz
und Landwirtschaft
Adenauerring 1
67547 Worms
Tel.: (0 62 41) 8 53 - 35 02
umwelt@worms.de

und

EWR AG
Abteilung Energieberatung
Lutherring 5
67547 Worms
Tel.: (0 62 41) 8 48 - 6 00
www.ewr.de

Dort erfahren Sie auch, wie Sie bei der Benutzung Ihrer Haushaltsgeräte sinnvoll Energiesparen können.

Tipps:

Die Abteilung 3.05 - Umweltschutz und Landwirtschaft hält für Sie eine jährlich aktualisierte mehrseitige Broschüre „Besonders sparsame Haushaltsgeräte“ bereit (siehe Link).

Weiterhin können Sie sowohl bei der Abt. 3.05 - Umweltschutz und Landwirtschaft, Ludwigsplatz 5, als auch bei der EWR AG ein Messgerät ausleihen, mit dem Sie den tatsächlichen Stromverbrauch Ihrer Haushaltsgeräte messen können.

Links

 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen