Bus- und Bahnverkehr in Worms

Worms liegt an der wichtigen linksrheinischen Bahnlinie Mainz-Ludwigshafen/Mannheim und ist Endpunkt der Rheinhessenbahn, der Nibelungenbahn und der Riedbahn.

Das gesamte Wormser Stadtgebiet einschließlich aller Stadtteile wird durch elf Stadtbuslinien sowie mehrere Regionallinien bedient. Spät abends fahren drei Spätbuslinien. 

Informieren Sie sich hier über den 

Busverkehr in Worms

Bahnverkehr in Worms

 
 
 

Busverkehr in Worms:

Fahrplanbroschüre für Worms (Deckblatt)

Ankommen und Weiterreisen: 

Fahrpläne, Online-Tickets, Aktuelles: 

www.vrn.de (Stadtbus, Regionalbus, Ruftaxi, Zug, S-Bahn) 

www.flixbus.de (Fernbus ab Worms)

Liniennetzpläne

Preise Busverkehr Worms

Das "City-Ticket"-Angebot von Verkehrsverbund und Bahn gilt übrigens auch für Worms!

Fahrkarten für den Stadtbusverkehr erhalten Sie unter anderem hier:

DB-Fahrkartenschalter 
im Hauptbahnhof Worms

Bahnhofstraße 7/11
67547 Worms

Öffnungszeiten:
Mo und Di 6.00 – 20.00 Uhr
Mi – Fr 8.00 – 18.00 Uhr
Sa 8.30 – 14.00 Uhr


DB Regio Bus Mitte GmbH 
Kundenbüro am Hauptbahnhof:

Bahnhofstraße 7, Fürstenzimmer 
67547 Worms

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00 - 12.00 Uhr 

Telefon: (0 62 41) 50 65 337
E-Mail: worms@dbregiobus-sw.de

DB Regio Bus Mitte GmbH

Auskünfte / Fundsachen:

Alle Anfragen bzgl. Busfahrpläne/Linienführungen, Fahrkarten/Tickets, Fundsachen in Bussen, Beschwerden etc. beantworten vorrangig die in Worms tätigen Busunternehmen:

Für den Stadtbusverkehr Worms (401 - 419) und den Regionalbusverkehr (431 - 435):

DB Regio Bus Mitte GmbH

KundenServiceCenter Worms (im Nebengebäude Hauptbahnhof)
Bahnhofstraße 7, Fürstenzimmer
67547 Worms
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00 - 12.00 Uhr 
Telefon: (0 62 41) 50 65 337 
E-Mail: worms@dbregiobus-sw.de 

 

Für die Regionalbuslinie 451 – Grünstadt:

VLL - Verkehrsbetriebe Leininger Land - Eistal-Bus GmbH
Maybachstraße 3
67269 Grünstadt
Telefon: (0 18 05) 522 772 (*1)
Telefon: (0 63 52) 7 05 75 23
E-Mail: info@busverkehr-zipper.de

 

Für die Regionalbuslinien 642 – Bensheim  und 644 – Viernheim: 

VGG - Verkehrsgesellschaft Gersprenztal mbH
Am Pfeiferssteg 4
64385 Reichelsheim
Telefon: (0 61 64) 91 12 - 03
Fax: (0 61 64) 91 12 - 05
E-Mail: info@vgg-bensheim.de

 

Für die Fernbuslinie ab Worms:

FlixBus GmbH 
Karl-Liebknecht-Straße 29
10178 Berlin
Buchung unter www.meinfernbus.de oder www.flixbus.de 

 

In allen weiteren Angelegenheiten des Busverkehrs in Worms steht Ihnen die ÖPNV/SPNV - Stelle der Stadtverwaltung Worms zur Verfügung:

Kontakt

Info-Button

Öffentlicher Personennahverkehr / Schienenpersonennahverkehr

 
 
 
 

Bahnverkehr nach/ab Worms:

Ankommen und Weiterreisen:

*Weitere Zughaltepunkte:

  • WO-Pfeddersheim (RB 35)
  • Worms Festplatz (Sonderfahrten)

Fahrpläne & Online-Tickets: 

Fahrplanauskunft des VRN (Zug, S-Bahn, Stadtbus, Regionalbus, Ruftaxi) 

Fahrplanauskunft Deutsche Bahn 

Aktuelle Infos & Fahrplanänderungen:

  • www.bahn.de/aktuelles oder
    www.bahn.de/bauarbeiten (kostenlos: Newsletter & RSS-Feed) oder
    www.vrn.de

  • Handy/PDA/Smartphone: bauarbeiten.bahn.de/mobile 

  • Kundendialog DB Regio RheinNeckar: 
    Telefon (06 21) 8 30 - 12 00
    Fax-Service (06 21) 8 30 - 41 88
    ran.rhein-neckar@deutschebahn.com

  • Videotext: 
    SWR-Text Tafel 527 und 529
    Hessenfernsehen Tafel 540

  • Servicenummer der Bahn:
    (0 180) 6 99 66 33 (20 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf)
    www.bahn.de/reiseauskunft 

  • Service für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste:
    Mobilitätsservice-Zentrale (0 180) 6 512 512 (20 Cent/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 Cent/Anruf)
    msz@deutschebahn.com

  • Aktuelle Betriebslage:
    www.bahn.de/ris
    Mobil m.bahn.de/ris
 
 
 
 


(Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit / Änderungen vorbehalten!)


Fahrgastbeirat Stadtbusverkehr:

Mit aktuellen Themen des Wormser Stadtbusverkehrs setzt sich der Arbeitskreis Fahrgastbeirat der Stadtverwaltung Worms als beratendes Gremium auseinander.

Fahrgastrechte im Bahnverkehr:

Ratsuchende können sich an die Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz wenden.