Wenn der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier
Newsletter der Stadtbibliothek Worms Februar 2019

Entspannt und kreativ durch die Winterzeit

Workshop: Meditatives Zeichnen nach der Zentangle®-Methode

Am Dienstag, 12.02.2019, 18.30 Uhr, Lesecafé, 2. OG werden zunächst die Grundlagen und Methoden des meditativen Zeichnens nach der Zentangle®-Methode vermittelt. Im Anschluss kann jeder ein individuelles Lesezeichen gestalten.
Der Workshop richtet sich an Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren.

Der Unkostenbeitrag beträgt 3,50 Euro.

Voranmeldung und weitere Informationen in der Stadtbibliothek oder unter Tel. (0 62 41) 8 53 42 02.

Geschichtenkoffer für die Kleinen

Vorlesestunde

Ingrid Bahrdt öffnet am Samstag, 09.02.2019, 11 - 11.30 Uhr,  Jugendbücherei, 1. OG wieder den Geschichtenkoffer für die Kleinen ab 3 Jahren. Im Gepäck hat sie ein Bilderbuch und eine Gitarre.

Der Eintritt ist frei.

Voranmeldung ab 01.02.2019 in der Jugendbücherei oder unter Tel.: (0 62 41) 8 53 42 13

Der Wagnerianer Franz Stassen (1869 - 1949)

Ausstellung

Von Montag, 11.02.2019 - Samstag, 13.04.2019 zeigt die Stadtbibliothek im Treppenhaus die Ausstellung "Der Wagnerianer Franz Stassen (1869 - 1949) - Götter und Helden, Sage und Märchen in der Buchillustration vom Jugendstil bis zum Nationalsozialismus" zum 150. Geburtstag eines Künstlers zwischen germanischer Mythologie und esoterischem Christentum.
Gezeigt werden Mappenwerke und illustrierte Bücher aus dem Bestand der Stadtbibliotheken Worms und Mainz.

Bücher binden

Workshop mit Buchbindermeister Walter Schenk

Sie möchten wissen, wie ein Buch aufgebaut ist und welche Materialien verwendet wurden?
In dem Buchbindekurs am Samstag, 16.02.2019, 10 - 13 Uhr, Lesesaal, 2. OG lernen Sie mehr darüber. Für Ihr Buch (z.B. Skizzen, Notiz oder Tagebuch), das Sie individuell anfertigen, falzen Sie die Blätter, heften die Lagen in traditoneller Fadenheftung zu einem Buchblock und beziehen den festen Einband mit Papier oder Bucheinbandgewebe.

Die Gebühr beträgt 12 Euro (inkl. Material).

Anmeldung über die VHS Worms erforderlich (Kurs 03.545) Tel.: (0 62 41) 8 53 42 56 oder 

Stadtentscheid im Vorlesewettbewerb

Am Mittwoch, 20.02.2019, 14.30 Uhr findet in der Jugendbücherei, 1. OG der Stadtentscheid im Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchandels statt.

Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Alpha-Buchhandlung durchgeführt.

Eisköniginnen-Frühstück

Nur für Mädchen!!!

In den Winterferien am Donnerstag, 28.02.2019, 10 - 11.30 Uhr veranstaltet die Jugendbücherei, 1. OG ein Eisköniginnen-Frühstück nur für Mädchen.

Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Voranmeldung ab 11.02.2019 in der Jugendbücherei oder unter Tel. (0 62 41) 8 53 42 13

Antje Fries
Antje Fries

Ladies Crime Night im März!

Ab sofort Karten im Vorverkauf!

Drei Mitglieder der "Mörderischen Schwestern" lesen am Mittwoch, 13.03.2019, 19 Uhr in der Öffentlichen Bücherei, EG Krimi-Kurzgeschichten.
Von Antje Fries, Autorin aus Osthofen, sind inzwischen sechs Krimis mit der Wormser Kommissarin Anne Mettenheimer erschienen. Sie schreibt außerdem Kinderbücher und liefert Beiträge zu Lyrik-, Mundart- und Krimi-Anthologien.
Claudia Platz lebt mit Ihrer Familie in Gau-Bischofsheim und schreibt vornehmlich Kriminalromane, die in Mainz spielen.
Heidi Moor-Blank, Autorin zahlreicher Kurzkrimis, lebt und arbeitet in Landau in der Pfalz.

Der Eintritt beträgt 10 Euro (inkl. 1 Getränk und Häppchen).

Vorverkauf in der VHS und der Stadtbibliothek!

Schulleiter Hans-Jürgen Finkler, sein Stellvertreter Friedel Reiland sowie Cordula Schönung (stellvertretende Leiterin Stadtbibliothek) und Bildungsdezernent Waldemar Herder nach der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages in der Westend-Realschule plus. Foto: Pressestelle Stadt Worms
Schulleiter Hans-Jürgen Finkler, sein Stellvertreter Friedel Reiland sowie Cordula Schönung (stellvertretende Leiterin Stadtbibliothek) und Bildungsdezernent Waldemar Herder nach der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages in der Westend-Realschule plus. Foto: Pressestelle Stadt Worms

Kooperationsvertrag zwischen Stadtbibliothek und Westend-Realschule plus unterzeichnet

In dem jetzt von Bildungsdezernent Waldemar Herder, der Bibliothek und der Schulleitung unterzeichneten Vertrag mit dem Ziel einer Vernetzung von Bibliothek und Schule werden regelmäßige Veranstaltungen zur Verbesserung der Lese-, Recherche- und Informationskompetenz für Schülerinnen und Schüler vereinbart. Ein zentrales Ziel ist es dabei, Kenntnisse der Medienwelt ebenso wie einen kritischen Umgang mit der wachsenden Informationsflut zu erlernen. Hinzu kommt die Unterstützung bei Literatur- und Medienprojekten sowie die Zurverfügungstellung thematischer Medienkisten durch die Bibliothek.